Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    293
  • Kommentare
    1.437
  • Aufrufe
    7.156

... oder doch Psychologie?

Anmelden, um zu folgen  
m.e.l.l.a

265 Aufrufe

Bisher habe ich mich noch nicht weiter mit der Weiterbildung zum Wissensmanager beschäftigt.

Immer wieder geistert in mir ja das Thema Psychologie umher und jetzt habe ich mir zum ersten Mal die Module des Psychologie-Bachelors an der Fernuni Hagen genauer angeschaut. Das trifft im Grunde genau das, was mich interessiert. Ohne wenn und aber.

Ein Studienzentrum in Nürnberg gibt es auch. Jetzt muss ich mich nur noch genauer damit befassen, ob ich dann dort sämtliche Prüfungen schreiben könnte, ob es sonstige Pflichttermine zu den Modulen gibt, wann man starten kann, wie das mit der Anmeldung funktioniert etc. In der Beschreibung steht, dass in Teilzeit nur ein Modul pro Semester drankommt. Damit dauert das insgesamt aber ziemlich lange. Ich wäre schon sehr gerne in spätestens drei Jahren fertig...

Naja mal sehen was ich noch an Infos auf der Homepage oder hier in den Blogs finde. Es kribbelt auf jeden Fall und finanziell ist das ja nicht zu vergleichen mit den Alternativen der privaten Anbieter...

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Psychologie an der FernUni ist toll und macht Spaß, kann ich nur empfehlen! :thumbup:

Du musst dich übrigens nicht an den von der Uni vorgegebenen Studienplan halten. Teilzeitstudierende können so viele Module belegen wie sie wollen (Klausuren können aber nur unter Beachtung der Modulschranken geschrieben werden), Vollzeitstudierende ebenso. Der Status hat eigentlich nur Bedeutung, wenn man Bafög beantragen möchte und ggf. bei einigen Behörden.

Gruß

Manuela

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Manuela,

klingt gut ; ))

Wieviele Module sind denn neben dem Job realistisch machbar?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also den Psychologie-Bachelor in Hagen in drei Jahren halte ich für sehr ambitioniert, ja eigentlich berufsbegleitend allenfalls für Überflieger zu schaffen - aber beweise mir gerne das Gegenteil ;-)

Du kannst es ja mal mit zwei Modulen pro Semester versuchen für den Anfang. Passieren kann ja nicht viel, da die Anmeldung zu einem Modul unabhängig von der Prüfungsanmeldung ist.

In meinem Blog findest du einige Infos zu meiner Zeit an der FernUni:

http://www.fernstudium-infos.de/blogs/markus-jung/fernuni-hagen/

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung