Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    477
  • Aufrufe
    4.334

Schlechte Nachrichten

Anmelden, um zu folgen  
kitsune

71 Aufrufe

Habe schon eine Absage für's Stipendium :( Leider natürlich ohne Angabe von Gründen.. Das ist irgendwie deprimierend, aber gut, es muss weitergehen. Werde es noch bei ein paar anderen probieren, auch wenn die Motivation grade eher auf'm Tiefpunkt ist und die Lust, wieder die zig Dokumente zu schreiben und zu beschaffen quasi nicht vorhanden. Vor allem braucht man ja immer eine Referenz von einem Dozenten und ich fühl mich irgendwie blöd, meine Tutorin da nochmal zu fragen (sie hatte explizit den Namen der Organisation in ihren Brief geschrieben)

Aber jetzt bin ich eh erstmal mit der nächsten TMA beschäftigt, die schon ein paar Tage eher freigeschaltet wurde. Ich dachte eigentlich nach dem Buch, dass es viel Biologie geben wird, aber nööö.. 70% machen das Lungenvolumenexperiment aus, der Rest bezieht sich mehr oder weniger auch darauf. Für das Experiment hatten wir so eine Art Plastiksack geschickt bekommen, an dem wir noch ein wenig basteln müssen (basteln.. hurra) und dann bei uns selbst und wem anders das das Lungenvolumen messen. Das Ergebnis kommt ins Tutor Group Forum. Mit den Ergebnissen der gesamten Gruppe müssen wir dann ein paar Sachen auswerten (es gibt eine Hypothese, ob das Lungenvolumen bei größeren Menschen auch größer ist), dazu Tabellen und Grafiken erstellen und so weiter..

Naja jetzt bin ich ja mal auf die anderen Leute gespannt. Bei der letzten Teamarbeit haben von ca. 20 Leuten nur noch 6 mitgemacht. Und bei der TMA jetzt geht nichts ohne die Ergebnisse von anderen. Ich hasse so Teamarbeits-Zeug, das klappt nie! :thumbdown:

Heute also mal ein etwas negativer Blogeintrag, aber das gehört wohl auch dazu. Ich hoffe der nächste ist wieder etwas positiver, da ich ja auch noch auf die Note von meiner letzten TMA warte. :sleep:

Anmelden, um zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Besteht die Möglichkeit, mal wegen Gründen für die Absage nachzufragen?

Vielleicht kann deine Tutorin den Brief ja im Grunde genau so lassen und nur den Namen der Organisation ändern (oder ganz raus lassen), so dass sich der Aufwand für sie reduziert?

Ansonsten sehe ich es so wie du: Eher negative Beiträge gehören auch mal dazu, solange der Blog nicht nur noch daraus besteht, würde ich das an deiner Stelle auch nicht überbewerten.

Das praktische Experiment finde ich eigentlich ganz spannend und anschaulich. Prägt sich bestimmt auch alles da drum herum gut ein dadurch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach Mensch, das tut mir leid. :( Ich kann verstehen, dass erstmal die Enttäuschung überwiegt und die Motivation sich jetzt wieder an die ganzen Unterlagen zu setzen im ersten Moment nicht riesig ist, aber in ein paar Tagen wirds sicher wieder besser.

Mir kam das Gleiche in den Sinn wie Markus. Vielleicht kannst du fragen, ob du ein "neutrales" Schreiben bekommen kannst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das tut mir leid. :( Aber das, was deine Tutorin generell so über dich/ an dich geschrieben hat, klang doch sehr supportive, da wird sie doch bestimmt auch nochmal ein (neutrales) Schreiben fertig machen.... :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr Lieben :001_wub:

Markus, in der E-Mail steht extra drin, dass man von Anfragen bezüglich der Gründe absehen soll.. Aus "Datenschutzgründen". Hmm, weiß ich auch nicht was ich davon halten soll. Wäre doch sehr hilfreich zu wissen, woran es lag. Fehlendes Abitur? Konnten mit der Uni nichts anfangen? Also an meinen Referenzen kann es wirklich nicht liegen, die waren toll, und auch sonst was ich so geschrieben habe, kann mir nicht vorstellen, dass da irgendwas von blöd war oder so.. Hmm.

Werde meine Tutorin einfach fragen, ob ich vielleicht einfach dann den Namen der Organisation ändern kann, dann hat sie damit ja keine Arbeit. Muss aber erstmal schauen welche anderen Stipendien in Frage kommen. Die restlichen von den großen politischen Organisationen haben allesamt irgendeinen Haken für mich (Abiturnote zum Beispiel) oder die nächste Bewerbungsrunde ist erst Ende des Jahres. Das Positive ist, dass ich dieses mal dann auch schon Hausarbeiten mit einreichen kann, zum Zeitpunkt der Bewerbung für das Stipendium hatte ich ja noch keine TMA-Note.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir ging das letztes Jahr auch so. Hier im FI haben ganz viele, die mit mir beim Termin waren, ein Stipendium bekommen. Eine Meldung nach der Anderen mit Zusage im Thread dazu. Und ich hab dann ne Absage bekommen, gefühlt als Einzige.

Und ich hatte auch alles vorzuweisen, hatte ein super tolles Gespräch, ich weiß auch, dass ich reden kann.

Und trotzdem hat es nicht geklappt. Das macht einen traurig, kann ich ganz gut nachvollziehen.

Und ich würds komisch finden, wenn jemand 3 bis 4 Jahre lang vor Motivation nur so sprüht und niemals was negativ ist.

Ist sowas von menschlich, lebendig und verständlich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach herrje, das ist ja gemein Beetlejuicine! Ich schätze mal, dass man auch irgendwie Glück haben muss mit den Menschen, die sowas entscheiden.. Ist ja doch eine sehr subjektive Angelegenheit und niemand wird da ganz objektiv über sowas entscheiden können. Wenn da irgendeine Kleinigkeit nicht gefällt landet die Bewerbung im Papierkorb. Naja, kurz ein wenig moppern, dann aufstehen und weitermachen. Ich hab das Studium ja nicht mit dem Gedanken angefangen, auf jeden Fall ein Stipendium zu brauchen. Bloß wäre es schon eine große Entlastung. Ich suche weiter :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Natürlich gehören negative Einträge dazu. Oder besser gesagt, leider gehören die dazu. Alles andere wäre wirklich sehr seltsam.

Tut mir leid für Dich, dass Du das Stipendium nicht bekommst... Aber Du findest bestimmt noch ein Anderes.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung