Springe zum Inhalt
  • Einträge
    140
  • Kommentare
    432
  • Aufrufe
    6.398

Präsenz und Prüfung TI

Anmelden, um zu folgen  
paulaken

137 Aufrufe

Am Samstag war es also soweit. Erst 6h Seminar, dann 2h Prüfung.

Der Dozent war super, hat alles wichtige nochmal erklärt, jede Menge Übungsaufgaben durchgesprochen und ging auf jede Frage ein, so blöd sie auch war. ;)

Ich habe viel dazu gefragt, wie sich die Punktevergabe zusammen setzt, worauf gibt es Punkte, was ist wichtig, was muss auf jeden Fall dastehen, ...

Nach dem Seminar hatte ich das Gefühl, dass ich das meiste richtig verstanden habe, nur die Kellerautomaten nicht. Darf der Automat nun mehrfach in den Keller schreiben/aus dem Keller lesen bei einem Schritt oder nicht? Laut Script (in einem Halbsatz als Beispiel drin) und laut Dozent ja, laut meiner anderen Literatur nicht.

Das hat mich wieder etwas verunsichert.

Aber ich hatte Glück, in der Klausur kam kein Kellerautomat dran.

Das erste war eine Logikaufgabe (Tick, Trick und Track haben eine Scheibe zerstört, wer war es?) Die müsste nicht ganz falsch sein, da ich ein eindeutiges Ergebnis rausbekommen habe (genau einer war es, die anderen beiden nicht).

Bei der nächsten Aufgabe war ein Automat gezeichnet, wir sollten entscheiden, ob es ein DEA/NEA ist und begründen, außerdem die reguläre Sprache des Automaten aufschreiben. Ging soweit auch, aber da bin ich mir etwas unsicher, ob es stimmt. Der Automatentyp ist eindeutig, die Sprache fand ich schwieriger.

Dann sollten wir zwei Beispiele für Komplexitätsklassen nennen und zeigen, wie man diese berechnet.

In einer anderen Aufgabe sollte eine Touringmaschine zu einer gegebenen Aufgabe gezeichnet werden (wenn drei a aufeinander folgen, schreibe ein n auf das Band, sonst ein Band. Nach dem Durchlauf soll nur das j/n auf dem Band stehen und der Schreib-/Lesekopf auf dem letzten Zeichen stehen)

Die letzten beiden Aufgaben waren ein gegebener regulärer Ausdruck und daraus sollten wir eine Grammatik bilden, sowie ein paar Mengenoperationen.

Insgesamt war die Klausur fair und gut machbar. Eigentlich bin ich mir auch sicher, dass ich bei jeder Aufgabe die richtige Lösung habe, wobei sicher einige Punkte für die Notation/Schusselfehler verloren gehen.

Aber ich bin extrem unsicher, ob es wirklich gereicht hat. Vielleicht liege ich ja auch in meiner Einschätzung ziemlich daneben?

Ich habe gerade den Dozenten angeschrieben und gefragt, ob er mir vorab eine Tendenz geben kann, ob ich bestanden habe oder nicht.

Darüber habe ich lange nachgedacht, ob das wirklich eine gute Idee ist, aber nun ist die Mail raus.

Hättet ihr nachgefragt?

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hättet ihr nachgefragt?

Wenn es mich so beschäftigen und beunruhigen würde ja. Wobei es jetzt noch sehr kurz nach der Prüfung ist und ich mir vorstellen kann, dass der Dozent auch für die Nennung einer Tendenz ggf. noch Zeit brauchen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich hätte auch nachgefragt. Manche Dozenten bieten das bei uns sogar an, wenn sie im Rep merken, dass jemand total unsicher ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab das auch schon mal gemacht und auch sofort eine Antwort bekommen. Natürlich keine Note, sondern eben nur ein bestanden oder nicht bestanden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe gestern noch eine Antwort vom Dozenten erhalten:

Hallo Frau xxx,

aber klar kann ich das machen. Spätestens morgen Abend haben Sie Ihre Info.

VG

yyy

Fait:

Das ist ein großer Unterschied zu meinem Präsenzstudium, da hätten die Dozenten eher gedacht: Was will das Lichtlein von mir....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung