Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    742
  • Aufrufe
    9.134

Gequirlte Sch**** oder Live sucks ...

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

231 Aufrufe

So in etwa lässt sich meine letzte Woche zusammenfassen. Mein Freund hat mich nach sechs Jahren Beziehung für eine gemeinsame Freundin verlassen. Und die Art und Weise der Trennung war auch nicht respektvoll von seiner Seite aus. :thumbdown:

Damit war meine Woche Lernurlaub hinüber. Ich hab null für die Uni getan. Wie soll man auch in dem Zustand. Also ich kanns nicht. Und die kommende Urlaubswoche verbringe ich auch nicht mit Lernen, sondern flüchte nach Finnland um etwas räumliche Distanz zu bekommen.

Folgen:

Die nächste Klausur (MTW) habe ich von Ende Juli auf Mitte August verschoben. Es lebe das flexible System der WBH!

Die B-Aufgabe C#-Programmierung verschiebe ich auf irgendwann. Das wird eine feine Sache, so ganz ohne Programmierkenntnisse am CSUS-Praktikum teilzunehmen. :blink:

Den SAP-Kurs schaffe ich nicht mehr vor dem CSUS-Praktikum, weil die Abende in den Wochen nach dem Urlaub mit Wohnungssuche, etc. verbracht werden müssen. Damit sind auch 400€ in den Sand gesetzt. *schnief*

Die Klausur ITI, die für den Herbst geplant war, werde ich dann wohl erst in 2015 angehen können. Und ich war so stolz in der Regelstudienzeit zu liegen ...

Aaaaber es gibt ja auch positive Dinge:

Ich war beim Zahnarzt und alles ist in Ordnung. Yay! Die kleinen Dinge im Leben zählen auch!

Ich fahre für 10 Tage mit meinen Eltern nach Finnland in den Urlaub! Ein Hoch auf das Reisebüro, das so kurzfristig alles arrangiert hat.

Und ich habe eine 2,0 in der Datenbank-Klausur. Ich weiss gar nicht mehr wie ich meine Leistung damals eingeschätzt habe und bin grad zu faul zum nachlesen. Auf jeden Fall bin ich mit der Note zufrieden.

Tschüß bis irgendwann ...

Anmelden, um zu folgen  


21 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich weiss, wie es Dir geht - und fühle mit Dir!

Und das Studium läuft nicht weg - dann bist du halt nicht mehr in Regelstudienzeit. Aber man kann sich einfach bei sowas nicht konzentrieren, und lieber etwas später mit dem Studium weitergemacht, als die bisher guten Leistungen zerstört zu haben.

Ich wünsche Dir alles Gute und einen schönen Urlaub! Lass Dir die Zeit nicht vermiesen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh man, was ist denn los hier in letzter Zeit??

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und einen wunderbaren Urlaub!!! Ich stelle mir Finnland wunderbar vor, um "runterzukommen".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich fühle auch mit dir. Mein Freund und ich haben uns vor 2 Wochen nach 9 Jahren getrennt. Irgendwie liest man hier momentan tatsächlich ständig von Trennungen oder als genauer Gegensatz von Hochzeiten...

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und hoffe, dass du dich erholen kannst! Kopf hoch!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oje, das ist ja ganz übel... Ich denke, wegfahren und dann viele Pläne ist das Beste, was du machen kannst. Toll, dass du kurzfristig nach Finnland fahren kannst. Ich wünsche dir viel Kraft - und das Studium rennt zum Glück nicht weg. Alles Gute!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Weißt ja hoffentlich das es auch andere Menschen gibt die dir beistehen und dich nicht haengenlassen. Dies zieht einen ganz schön runter und es tut mir sehr leid für dich.

Man darf schon mal auf die Schnauze fallen - dann heißt es Nemmerqualitaeten zeigen und wieder aufraffen.

Erstmal einen schönen Urlaub.

Achja, wenns interessiert, ich hab letztes Jahr geheiratet. Zählt das noch?

Gruß

wt15309

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde es ganz beachtlich, dass du trotz der miesen Situation so besonnen überlegst, was für dich das Beste ist und wie es mit dem Studium dennoch auch weitergehen wird. Alles Gute und eine schöne Zeit in Finnland.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Och Lumi :ohmy:

Erstmal Glückwunsch zu DBI! Die 10 Tage Finnland werden Dir gut tun. Lass den Kopf nicht hängen. Sei einfach froh das Du ihn los hast und die andere gleich mit. Kopf hoch und weiter gehts. Wenn's mit der Regelstudienzeit nicht klappt, so what? Aber das Studium bringst Du zu Ende, wir alle hier glauben an Dich :thumbup1:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ohje, das ist echt mies :(

Ich wünsche dir nen schönen Urlaub in Finnland. Lass dich ein bißchen ablenken und genieß die Zeit mit deinen Eltern.

In so einer Situation finde ich es verständlich und auch nicht schlimm, wenn das Studium erstmal hinten ansteht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow, das ist echt ne ganz fiese Sache. Hab das vor Jahren auch schonmal erlebt und zwar überraschend.

Ich könnte jetzt auch nicht lernen, es ist ja so, dass man für sowas auch eine seelische Stabilität benötigt und man ist ja auch kein Roboter.

Viel Kraft wünsche ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So ein Mist. Und dann auch noch für eine gemeinsame Freundin :( Urlaub und Studienpäuschen klingen da erstmal vernünftig.

Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub und ein paar charmante Finnen! :biggrin:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen, vielen Dank für eure lieben, tröstenden und mutmachenden Worte. Das ist Balsam auf meiner wunden Seele! :blushing: Ihr seid Spitze!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, das Leben ist ein Kampf. Ich wünsche dir alles Gute. Lass das alles erstmal sacken. Ich hoffe du gehst gestärkt aus diesem Lebenstief hervor. Wenn was ist, auch wir sind hier für dich da

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es tut mir sehr leid für dich, das es so gekommen ist. Der Verlauf klingt wirklich unschön, klar das dich das beschäftigt. Du gehst in meinen Augen den richtigen Weg darauf zu hören was du brauchst und das Studium erstmal ruhen zu lassen. Der Abstand wird dir sicher gut tun und danach kannst du dein Leben (hoffentlich) wieder mit positiver Stimmung anpacken.

Wichtig ist das du die positiven Dinge als solche wahrnimmst und dich nach dem Sturz wieder aufraffst. Es mag zwar altbacken und klischeehaft klingen, aber folgender Spruch stimmt tatsächlich: Was uns nicht umbringt macht uns stärker.

Also heißt es aufstehen, Staub abklopfen und weitergehen (was du ja schon machst).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Lass Dir den Frust in Finnland mit dem Wind aus dem Hirn pusten, genieße die Natur!

Ich wünsche Dir für den Urlaub gute Erholung und viel Abstand, und für das Studium viel Kraft!

Bei Erststudium hatte mich so eine Sache zu Beginn der Diplomarbeit erwischt, ich war leider nicht so standhaft und hatte ein Semester dranhängen müssen..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kopf hoch und lass dich nicht runter ziehen! Lass und beim nächsten mal sprechen! Bist du im August auch wieder extern am Start?

LG aus Fuerteventura :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen lieben Dank für euren Zuspruch! Ich bin gerade mit der Fähre in FIN angekommen und habe sogar gratis WLAN hier. Tolles Land!

@ Grandmaster: jo ich schreibe im August in München. D.h. wir sehen uns dieses Jahr doch noch. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung