Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    112
  • Aufrufe
    4.088

KlausurstreSSSSS

Anmelden, um zu folgen  
enthusiast

248 Aufrufe

Hallo alle ihr lieben Fernstudis,

Obwohl ich mich so lange nicht gemeldet habe, bin ich in der Tat noch beim Fernstudium, und fleissig am Lernen. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn ihr mir etwas gute Energie durchs Universum schicken koenntet, denn die Klausuren stehen vor der Tuer.

So in der Mitte des Semesters habe ich den Stochastik Kurs zur Seite gelegt, weil der Algebra Kurs zusammen mit der Analysis doch zuviel von meiner Zeit in Anspruch nam (ich arbeite ja auch noch 'so nebenbei', so 15-20 Stunden die Woche).

Jetzt ist am naechsten Samstag Algebra Klausur, und 2 Wochen spaeter die von der Analysis. Momentan bin ich dabei, mir meine ALG Zusammenfassung (Theorie) in den Kopf zu klopfen, aber es ist wirklich unwahrscheinlich schwer fuer mich, mir das Ganze zu merken. Dabei sind es nur 15 kleingedruckte Seiten. Ich habe Karten in Anki (eine Lernkartei-Management-Software), und sage mir es auf, schreibe es (oft!), und dennoch am naechsten Tag ist die Sache wie nie gewesen. Ich weiss, dass diese Schwierigkeit mit meiner Krankheit zu tun hat, aber es frustet doch ungemein. Anscheinend wird in der Klausur Theorie abgefragt, und ich will mir die Punkte unbedingt zusammenkratzen. Ich hoffe dass ich sonst wenigstens einige der Aufgaben loesen kann.

In Analysis fuehle ich mich extrem unvorbereitet, obwohl ich das ganze Semester dran geackert habe und alle Einsendeaufgaben sehr detailliert durchgearbeitet habe. Hier ist wiederum das Problem, dass ich mich nicht daran erinnere... :( Nunja, mal sehen wie das naechste Woche so geht. Ich kann mich bis 1 Woche vor der Klausur abmelden. Ich war zum ANA Studientag nach Hagen, und es hat mit komplett demoralisiert. Es gibt Unmengen von Material woran ich mich nicht erinnere. Nicht unbedingt immer schwer, nur so sehr viel davon...

Und ihr sagt bestimmt: Oh, dann musst du es halt besser verstehen, dann kannst du es dir wieder aufstellen... Das stimmt schon so n'bisschen, aber nicht mit dem Zeitdruck in einer Klausur. Und es gibt halt Saetze (Theoreme), wo man halt wirklich wissen muss, welche 12 Voraussetzungen man pruefen muss um die und die 8 Folgerungen machen zu koennen. Und jedes kleine Detail zaehlt. Das ist wirklich sehr schwer (zuviel Zeit, zuviel Konzentration) sich jedesmal neu zu 'erdenken', vorallem weil es sich um Dutzende von Definitionen und Saetzen handelt. Das ist jedenfalls meine Meinung.

Ich weiss wirklich nicht, ob schlussendlich mein gesundheitlicher Zustand mir nun zuviel ein Auswendig-Lernen-Handicap auferlegt um mit dem Studium fortzufahren. Das ist wirklich schade! Aber man muss halt ohne jegliche Hilfsmittel in die Klausuren.

Also das ist es fuer heute. Drueckt mir bitte die Daumen (und Zehen!).

/E

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich drücke dir alle verfügbaren Gliedmaßen für dich :) Manchmal gehts mir auch so, Dinge einfach nicht merken zu können. Gerade bei Mathe, kein Vergleich mit deinen Themen. (Ich hab ewig den Unterschied Gruppe, Ring nicht hingekriegt, mal verdreht usw.) Mich, als nicht-Mathematiker wundert nicht, dass man sich nicht alles merken kann ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich weiss wirklich nicht, ob schlussendlich mein gesundheitlicher Zustand mir nun zuviel ein Auswendig-Lernen-Handicap auferlegt um mit dem Studium fortzufahren. Das ist wirklich schade! Aber man muss halt ohne jegliche Hilfsmittel in die Klausuren.

Wenn du ein nachgewiesenes Handicap hast, kannst du vielleicht eine Sonderregelung bekommen? - Hast du dich in der Richtung schon mal erkundigt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Markus, leider nicht offiziell nachgewiesen... Es ist nicht so einfach, aber Danke fuer den Tipp.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles zu deiner Zufriedenheit klappt ;)

Wichtig ist, dass du dran bleibst und vor allem das, was du auswendig wissen musst regelmäßig wiederholst. Es bleibt oft mehr hängen, als man denkt. Wenn das jemand schafft, dann du! ;)

Du kannst dir ja auch nochmal zur Motivation deine bisher abgeschlossenen Prüfungen anschauen um noch mal einen Motivationsschub zu bekommen. Und schau nochmal in die Prüfungsprotokolle der Fachschaft bzw. in die alten Prüfungen - oft sieht man ja welche Schwerpunkte der Prüfer setzt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung