Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    122
  • Aufrufe
    3.048

ILS - Kunst verstehen - Webinar Lerntechniken

Anmelden, um zu folgen  
HarryPotter

293 Aufrufe

Hallo,

bin "Fremdgegangen" und habe mich bei der ILS zum Fernkurs "Kunst verstehen" angemeldet. Er läuft 10 Monte

und kostet mich insgesamt 950 Euro.

Die Hefte sind da - aber ich weiss wieder mal nicht so recht .....

An Kunst interessiert mich die Kunstgeschichte und die Lebensgeschichte verschiedener Künstler sowie

deren Bilder.

Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:

Kunst verstehen - eine Einführung in die Malerei

Einführung in Skulptur/Plastik und Architektur

Stilepochen der Kunst

Abstraktion und Realismus in der Malerei

Impressionismus in der Malerei

Landschaftsdarstellung in der Malerei

Expressionismus

Die Funktionen von Kunst

Angewandte Kunst - Gebrauchskunst

Das erste Heft habe ich schon mal so durchgeschmökert und es geht hier um den Begriff "KUNST". Bei den ersten Aufgaben zur Selbstüberprüfung wurde ich dann schon wieder sehr skeptisch "Vergleichen Sie die Unterschiede zwischen

Stillleben A und Stillleben B" "Definieren Sie den Gattungsbegriff Malerei" .... erinnert mich doch sehr an Schulzeiten wahrscheinlich für den Abitur Kurs geschrieben .... dies ist eher das am Thema "KUNST" was nicht so interessiert....

Nun gut - ob ich den Kurs bearbeiten werde oder wieder zurücksende wird sich noch zeigen - allerdings hatte ich heute bei der ILS ein WEBINAR zum Thema Lerntechniken und das fand ich dann doch wieder sehr gut.

Studienhefte bearbeiten:

Überlick verschaffen

ESA durchlesen (auf was kommt es an)

Heft einteilen (Etappen)

Markieren/handschriftlich Notieren

Notizen besser in eigenen Worten/Oberbegriffen zusammenfassen

Markieren:

Dann wurde das Thema "markieren" besprochen und an Hand eines Beispiel gezeigt wie "wenig" man markieren

sollte um den Inhalt trotzdem wiedergeben zu können.

Notizen:

Ordentlich/leserlich Schreiben am besten mit der Hand nicht mit PC - prägt sich besser ein

möglichst nur Stichwörter/Schlüsselwörter/kurze Sätze notieren

Pro Seite nicht mehr als 5 zu merkende Oberbegriffe

Eigene Worte verwenden (keine Textabschriften)

Bilder/Farben gezielt einsetzen (z.B. rot = Definitionen grün = Erläuterungen)

Wie merkt man ob die Notizen gut waren?

3 Tage liegen lassen und dann versuchen das Thema/Kapitel anhand der gefertigen Notizen wiedergeben

dabei die Notizen verfeinern indem man überflüssiges streicht/fehlenden ergänzt

Dann ging man noch auf das Thema Mind Maps ein und man bekam drei kostenlose Software-Links

(Freemind und Col.) es wurde aber darauf hingewiesen, dass man beim händischen erstellen einer Mind

Map meist mehr lernt und behält

Es wurde noch das Thema "wiederholen" besprochen und das man den Lernstoff möglichst "visualisieren" sollte

und wie wichtig das erarbeiten eines individuellen Lernstils ist - dafür soll man sich unbedingt zu Beginn viel

Zeit nehmen (... ist ja bei mir das Problem...)

Sicherlich für langjährige Fernlerner nicht allzu viel NEUES aber trotzdem fand ich diese Angebot von der ILS

wirklich gut (gibt's bisher bei der SGD in der Form nicht ...) nächste Woche mache ich dann noch ein Webinar

zum Thema "Zeitmanagement im Fernkurs" was ich für mich persönlich sehr wichtig ist - verzettel mich ja zu gerne.

Gruß

HarryPotter

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ganz ehrlich? - Ich habe den Eindruck, du möchtest dich vor Spanisch drücken oder zumindest davon ablenken ;-)

Aber warum nicht, wenn dich das Thema interessiert und du ggf. auch die Abwechslung suchst.

Wie viele Hefte hast du denn bereits bekommen? Reicht das für dich aus, um einen Eindruck zu bekommen, ob der Kurs zu deinen Erwartungen passt?

Danke für deinen Bericht über das Lerntechniken-Webinar. Klingt gut. Ich bin gespannt, was du über Zeitmanagement berichtest. Das Thema verfolge ich (und verfolgt mich ;-)) auch immer wieder.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klingt spannend. Den Kurs würde ich Markus gerne empfehlen. ;) Doch im Moment ist er zeitlich eingebunden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung