Springe zum Inhalt

Blog Thomislav

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    187
  • Aufrufe
    3.881

Es geht weiter

Anmelden, um zu folgen  
Thomislav

177 Aufrufe

Nun ist das Einführungsseminar auch schon eine Weile her, der Bericht dazu

ist abgeschickt und ich bin wieder an den Heften des ersten Paketes. Am

Anfang dachte ich Mathe wird das große Problem aber mittlerweile macht mir

Werkstofftechnik mehr Sorgen.

Für November plane ich mal die ersten drei Prüfungen ein. Die an der WBH

kann man ja zur Not auch relativ kurzfristig absagen, falls es dann doch

nichts wird,

Nach einem Monat lässt sich natürlich noch nicht so viel sagen. Aber ich

versuche es mal.

Jeden Tag lernen hat jetzt vier Wochen lang funktioniert aber vier Jahre

lang?

Vielleicht ist es gar nicht so gut sich das große Ganze anzuschauen.

Vielleicht ist es besser das ganze Semesterweise anzugehen oder von Paket

zu Paket, also immer für drei Monate. Insgesamt gesehen muss man da, wenn

man sowas noch nicht kennt, wohl erstmal rein wachsen. Student sein ist bei

mir noch nicht so richtig angekommen. Aber noch bin ich motiviert und so

schauen wir einmal weiter.

Da das jetzt viel auf einmal war habe ich es in drei Blogs aufgeteilt.

Ich versuch mal hin und wieder hier weiter zu schreiben, kann aber für

nichts garantieren.

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Vielleicht ist es besser das ganze Semesterweise anzugehen oder von Paket zu Paket, also immer für drei Monate.

Ja, für die Motivation ist es oft hilfreich, sich viele kleine und in absehbarer Zeit erreichbare Ziele zu setzen. Ich habe selbst vor vielen Jahren an der WBH studiert und vor allem von Klausur zu Klausur und B-Aufgabe zu B-Aufgabe gedacht und mich über jede Erfolgsmeldung (Note) gefreut. Natürlich bleibt da das große Ziel (Abschluss) immer im Hinterkopf.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Werkstofftrchnik ist gut zu machen. Wenn du die Hefte kennst und die Themen verstanden hast, passt's.

In der Klausur muss man wissen wo was steht, es gibt viele Einzelfragen, also viel Schreiberei.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung