Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    245
  • Aufrufe
    5.057

Zurück zum Studium

Anmelden, um zu folgen  
ManofStil

268 Aufrufe

Nach den ganzen Ablenkungen die letzten Wochen ist - nicht ganz unerwartet - das Studium etwas kurz gekommen. Zum Glück ist das meiste davon abgehakt und nachdem wir nun auch unsere Vorbereitungsaufgaben und -hefte für das CSUS haben, kann ich mich endlich wieder dem Studium widmen.

Aufgabe ist es, bis Anfang September drei Hefte auf Englisch zum Thema "Intercultural Competence" zu bearbeiten und anschließend eine Einsendeaufgabe einzureichen, die später einen Teil der Note ausmacht.

Interessanterweise ist diese Aufgabe nahezu identisch mit meiner B-Aufgabe (Prüfung) im Fach Englisch. Unterschied: Die B-Aufgabe hat nur zwei Teile, die CSUS-Aufgabe hat einen dritten. Bin ja gespannt, ob ich - falls ich die CSUS Note nicht anrechnen lasse, ob ich dann die B-Aufgabe quasi noch einmal bearbeiten kann... :blink:

Außerdem hatte ich letzte Woche einen Termin bei Amerikanischen Botschaft in Berlin. Zum Glück hatten wir noch den Wagen von der Schwiegermutter geliefen, so dass wir Dienstag abend hinfahren konnten, über Nacht im Hotel blieben und dann gleich morgens um 8 Uhr zur Botschaft konnten. Dort hieß es dann regelmäßig warten, prüfen, warten, prüfen, warten... Bis am Ende ein Interview mit fünf Fragen dran war und man mir versprach, meinen Reisepass samt Visum zuzuschicken. :) (Ich vertraue denen einfach mal, dass die das auch tun... ;) )

Danach ging's dann so schnell es geht wieder nach Hamburg. Warum ich das nicht auch in Hamburg erledigen konnte, weiß ich nicht, aber so hatte ich einen Grund, einen Tag Urlaub zu nehmen, 600 km Fahrtkosten und Übernachtungskosten im Hotel auf mich zu nehmen. Super! :rolleyes:

Was meine Arbeit angeht, hab ich mich jetzt endgültig geärgert. Wie sich letzte Woche herausstellte, wäre es doch die richtige Option gewesen, bis August zu warten und dann die Abfindung zu nehmen. So habe ich rund 70.000 € brutto in den Sand gesetzt... Das tut weh.

Immerhin haben wir die Miniabfindung, die ich jetzt bekomme in ein neues Auto investiert (bzw. sie reicht ja nicht für ein Ganzes - aber die Anzahlung). Es wird ein Opel Insignia in Graphit schwarz. Mit Glück schaffen die den Liefertermin zum 31.10. - Damit habe ich endlich ein Auto, mit dem ich entspannt nach Pfungstadt reisen kann! :)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und viel Fleiß - das Wetter wird ja nun wieder erträglicher (zumindest hier in Hamburg)

LG

Flo

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich bin am Donnerstag auf dem Konsulat. Ich hoffe es geht so reibungslos wie bei dir. Immerhin habe ich sicherlich einen der kürzesten Wege zum Konsulat aller Teilnehmer. Da bin ich auch sehr froh drum.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung