Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    30
  • Kommentare
    73
  • Aufrufe
    6.272

Hill'fe Chiffre

Anmelden, um zu folgen  
narub

214 Aufrufe

Heute war mein Tag angereichert von Hill-Chiffre, ein möglicher Teil der GDI Klausur.

Das ganze ist ein recht aufwändiges Verschlüsselungsverfahren. Aufwändig deswegen, weil eine ganze Menge Rechenschritte notwendig sind, die manuell durchgeführt, sehr schnell zu Fehlern führen können.

<mathe-disclaimer>

Es wird also eine (n,n) Matrix gegeben, die Determinante wird gebildet, dann müssen n * n Unterdeterminanten gebildet werden, und danach wird noch ein Faktor a zur Lösung einer Kongruenzgleichung mit dem erweitertem euklidischen Algorithmus ermittelt. (Ich denke mal bis zu 20 Schritte sind notwendig, bis zum Endergebnis, einem entschlüsselten Wort - die einzelnen Schritte sind nicht kompliziert, nur fehleranfällig)

Ich frag mich echt, für was der Aufwand. Das ganze ist ein aufwändiges aber doch unsicheres Verfahren, da es ja symmetrisch ist und die Blöcke sind nicht verknüpft. Also irgendwie eine aufwändige, da manuelle, Permutationschiffre.

Der Schlüsselraum ist ebenso eingeschränkt, da nur eine Matrix deren Determinante teilferfremd mit m (dem Alphabet) ist verwendet werden kann.

Wieviele (n,n) Matrizen, deren Determinante teilerfremd zu m ist, kann es eigtl. geben?

(Unendlich denke ich, aber sind die einzelnen Komponenten der Matrix auch ausschlaggebend?)

mathe-disclaimer>

Ihr seht schon, das Studienheft reizt mein mathematisches Interesse sehr stark.

Bisher verrechne ich mich jedesmal bei einer Unterdeterminante oder beim Übertragen der Werte ... Sogar beim Aufschreiben des Alphabets mache ich manchmal Fehler. Also Flüchtigkeitsfehler, die ich aber in dem Moment überhaupt nicht sehe.

Zeitlich sind die Aufgaben auch ein Problem, da ist man schon locker 40 Minuten dran, je nach Umfang der Matrix - das macht auch die Übung schwierig, nach einer Aufgabe raucht Kopf, Hand und Taschenrechner.

Ansonsten werde ich mich heute noch weiter den Logik-Textaufgaben widmen, so der Plan.

Falls mir langweilig ist, kann ich noch alle Lernkarten lernen..

Grüße aus dem Chiffretextraum.blogentry-25110-144309792604_thumb.jpg

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ach lange ist es her ;) Ich habe in meinem Studiengang ein Fach das Theoretische Informatik heisst. Das enthält neben dem DSI06 auch noch DSI02a Formale Sprachen. Das war neben Mathe das Fach in dem ich am meisten Zeit investiert habe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

wtf.... ich finds immer wahnsinnig spannend bei den Informatik-Studiengängen mal zu lesen was es da so gibt.... und ich stelle immer wieder fest, dass wird nie meins sein. Mein Freund studiert auch an der WBH ( Informatik) und wenn ich da an unserem Flipchart immer die Rechnungen sehe... ich krieg dann immer so ein Gefühl des Flüchtens:). Also ich hab da großen Respekt vor euch allen!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Heft 06 hat schon eine hohe Informationsdichte und nicht besonders viele Erklärungen (also keine). Lücken habe ich sicher auch, aber keine ganz bewussten, kann aber auch gerne auf eine Hill-Chiffre Aufgabe verzichten, wobei ich sie den Definitionen wieder vorziehen würde :)

@trullalila, Danke, muss das aber erstmal hinkriegen ;) Und ein Flipchart ist sicher nützlich...mmh, nein ich kaufe mir keins, ein Whiteboard wäre nett.. ne, ne (mist ich glaub ich muss mir sowas früher oder später besorgen)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@narub: ich hab mir das damals für den Handelsfachwirt gekauft und es war und ist auch heute noch für Hausarbeiten etc. sehr nützlich:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung