Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    122
  • Aufrufe
    2.982

Spanisch - es geht voran...

Anmelden, um zu folgen  
HarryPotter

192 Aufrufe

Diese Woche habe ich das Paket der ILS "Kunst verstehen" zurückgesandt - und noch das Webinar

Zeitmanagement dortabsolviert. Diese Webinar hat mir weniger gut gefallen als das zu den

Lerntechniken. Mein Problem ist weniger das ich Zeit plane sondern das ich zur geplanten Zeit auch was tue ...

Daher habe ich das MOOC Aufschieben gebucht und bereits alle Fragenbögen ausgefüllt - das ich beim

MOOC richtig bin haben mir die Ergebnisse gezeigt - ich hoffe, dass es ab Montag darum geht wie man das

Thema Aufschieben in den Griff bekommt.

Mein Lernplan für diese Woche war schon (zu) ambitioniert - ich habe einiges geschafft aber längst nicht alles.

Insbesondere die VERBEN habe ich rauf und runter wiederholt. Dafür habe ich auch ein APP gefunden -

mit der APP lasse ich mich nun täglich auf der Fahrt zur Arbeit und zurück abfragen.

Da heute bei uns Feiertag ist konnte ich alles nochmals wiederholen und habe gut 4 h gelernt. Beim

Langenscheidt Vokabeltrainer bin ich auf aktuellen Stand - habe es wirklich geschafft jeden Tag

Vokabeln zu lernen :)

Dieses Wochenende werde ich jetzt nochmals die Vergangenheit trainieren und den Imperativ angehen.

Den Lernplan werde ich überarbeiten und weniger Grammatik in eine Woche packen - wie ich bemerkt

habe ist weniger Grammatik einfach mehr. Ich habe mir jetzt vorgenommen 2 Tage unter der Woche

(Di und Do) als feste Lerntage zu nehmen und am Wochenende beide Tage. So habe ich Montag nach

den Einzelstunden, Mittwoch und Freitag für mich.

Also - wenn es so weiterläuft könnte man Plan im Oktober - nach meinem Andalusienurlaub - wieder

in den Fernkurs einzusteigen was werden. Ob ich dann die Einzelstunde/VHS-Kurs und Fernkurs mache ..

da habe ich mich noch nicht entschieden.

Gruß

HarryPotter

PS

Mein Fernsehkabel habe ich einer Freundin übergeben - somit lebe ich derzeit TVlos - hat auch was mit

dem Fernkurs zu tun, aber mehr damit das ich mir vorgenommen 30 Tage ohne TV zu leben - einfach

mal um zu schauen ob mir das was bringt oder nicht.

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Guten Morgen,

ich habe mein Fernsehkabel zwar noch, aber achte darauf, pro Woche nicht mehr als 5 Stunden fernzusehen. Seitdem habe ich viel mehr Zeit und kann einiges zusätzlich erledigen, ohne in Zeitdruck zu geraten.

Bin schon gespannt, was Dein Resümee nach dem Fernsehentzug sein wird.

Viele Grüße

Free Spirit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich lebe auch seit vielen Jahren ohne Fernseher und vermisse ihn nicht - Filme schaue ich per DVD oder neuerdings Amazon Instand Video, dazu YouTube. Also immer noch Möglichkeiten, sich abzulenken, aber doch weniger und gezielter, als wenn ständig der Fernseher laufen würde. Mittlerweile lasse ich das Gerät sogar meistens aus, wenn ich irgendwo im Hotel einen habe. Das war zu Beginn anders. Ich freue mich von dir zu lesen, welche Erfahrungen du so machen wirst.

Was deine Lernerei angeht, hast du dich doch jetzt gut strukturiert und wie du schreibst geht es doch voran :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung