Springe zum Inhalt
  • Einträge
    36
  • Kommentare
    144
  • Aufrufe
    3.278

Wechsel vollzogen...

Anmelden, um zu folgen  
Pinguinchen

218 Aufrufe

…gestern kam der Vertrag von der PFH…gelesen…überlegt…gelesen…sacken gelassen…gelesen….unterschrieben und gleich weggeschickt. Ich habe dann umgehend meine Exmatrikulation in Hagen beantragt - die haben sich auch sofort bei mir per Mail gemeldet und mich mit "Herr" angesprochen…das hat mir ja irgendwie schon gereicht…ich meine, ich habe mein Anliegen mit ausgeschriebenem Vor- und Nachnamen vorgetragen und nein, ich heiße weder Chris noch Toni - die haben sämtliche Daten von mir und dann schreiben die mich mit "Herr" an… Ja okay, kann immer und überall passieren - aber irgendwie empfand ich diese Situation gestern schon als symbolisch für den Umgang mit den Studenten in Hagen getreu dem Motto "Ach gehen Sie weg, Sie sind für mich nur ein gesichtsloser Niemand"

Nun ja…ich komme gerade vom Nachtdienst, der hat ordentlich geschlaucht…werde jetzt erstmal schlafen gehen. :blushing:

Anmelden, um zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das muss man der Hagen lassen, die Exmatrikulation kriegen sie innerhalb von einem Tag hin, das war bei mir auch so :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich freue mich auch schon, wenn ich die Uni Hage endlich verlassen kann. Selbst bei der Betreuung der Bachelorarbeit fühlte ich mich wie ein störender Niemand.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Toll! Ich trage ja den "Wechselgedanken" auch gerade mit mir rum, werde aber im September noch die Klausuren für M4 und M5 mitschreiben, da ich bereits viel Zeit investiert habe. Viel Erfolg an der PFH!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Das muss man der Hagen lassen, die Exmatrikulation kriegen sie innerhalb von einem Tag hin, das war bei mir auch so :D

Ja, ganz seltsam - die Rechnung für das nächste WS lag soeben im Briefkasten. Ich hatte ja schon was belegt, aber gottseidank kann ich das inhaltlich auf jeden Fall weiter verwenden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich freue mich auch schon, wenn ich die Uni Hage endlich verlassen kann. Selbst bei der Betreuung der Bachelorarbeit fühlte ich mich wie ein störender Niemand.

Das ist echt schade - gerade in so einer vulnerablen Phase. Da ist der Austausch mit dem/der Betreuer/in soooo wichtig…man will ja schließlich auch fachlich und persönlich reifen.

Mittlerweile finde ich wirklich: wenn die Fernuni keine ausreichende Betreuung seitens der Dozenten garantieren kann, dann sollte man wirklich überlegen, eine Kapazitätsbegrenzung einzuführen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Toll! Ich trage ja den "Wechselgedanken" auch gerade mit mir rum, werde aber im September noch die Klausuren für M4 und M5 mitschreiben, da ich bereits viel Zeit investiert habe. Viel Erfolg an der PFH!

Ja, das kann ich echt nachvollziehen. Wenn Du jetzt schon so viel Zeit und Energie in die Vorbereitung gesteckt hast, dann würde ich an Deiner Stelle auch mitschreiben. Falls Du an die PFH wechseln solltest, kannst Du Dir das ja auch anerkennen lassen (und Geld sparen).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Aaaah….diese Fernuni! Gestern hatte ich ja einen Gebührenbescheid der Fernuni im Briefkasten liegen - den geforderten Betrag habe ich umgehend überwiesen. Und was lag heute im Briefkasten? Ja genau! Ein Brief von der Fernuni….der Gebührenbescheid, der gestern ankam, wurde annulliert - der heutige Gebührenbescheid mit stolzen 60€ weniger Forderung sei nun zu zahlen….ich sehe es schon kommen: das wird dauern, das zuviel überwiesene Geld zurück zu bekommen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung