Springe zum Inhalt

Psychologie (B.Sc.), Fernuni Hagen

  • Einträge
    46
  • Kommentare
    232
  • Aufrufe
    7.739

Ein bisschen Spaß muss sein...

Anmelden, um zu folgen  
Fernstudi_Psy

236 Aufrufe

Mitten in der Prüfungsvorbereitung kam mir heute ein Heft aus Modul 1 in den Sinn. (Unheimlich praktisch, wenn man gerade versucht sich auf Modul 4 und 5 vorzubereiten... :lol: )

Das war ein Kurs zum "Lernen lernen" und es wurde das Anlegen einer "Hedonie-Liste" (Liste mit Dingen, die man gern tut, aber für die man keine Zeit hat) empfohlen. Ganz passend zum Prokrastinations-MOOC an dem ich derzeit teilnehme, habe ich alle Lernunterlagen zur Seite gelegt und angefangen die Liste anzulegen. Momentan stehen allerdings erst drei Dinge drauf:

>Einen Wellness-Tag machen

>Einen Roman lesen

>Shoppen :001_wub:

Habt ihr auch so etwas? Was steht auf Eurer Liste? Meine ist noch ein bisschen ausbaufähig, damit ich nach den KLausuren dann auch etwas zu tun habe! :)

Nun aber zurück zum Ernst der Dinge:

Ich habe heute schon ca 100 MC-Aufgaben zu meinen heißgeliebten Studien bearbeitet. Dann will ich die Zusammenfassungen heute noch als "Voice-Karteikarten" aufnehmen. Und mal schauen, was ich dann noch so schaffe.

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Lern- und/oder Arbeitstag und einen guten Start ins Wochenende!

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Diese Liste ist ne super Idee! Sollt ich auch mal machen ;) wieder etwas gefunden, um mich vorm Lernen zu drücken :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe so eine Liste.

Bei mir hat die Liste auch ein bisschen was von einem "Belohnungssystem": Immer nachdem ich eine Pflichtaufgabe erledigt habe, suche ich mir einen Listenpunkt aus, den ich dann guten Gewissens und ohne Zeitnot umsetzen kann bzw. "darf", weil die Pflicht dann ja schon erledigt ist.

Das können mal Kleinigkeiten sein wie z.B. ein Kapitel in einem spannenden Buch lesen oder - nach umfangreicheren Pflichtangelegenheiten - so etwas wie ein Museumsbesuch etc.

Mir hilft es, den Überblick zu behalten, den (Lern-)Alltag zu strukturieren und mich auch für unliebsame Dinge motivieren zu können (mit Prokrastination habe ich allerdings noch nie Schwierigkeiten gehabt, ich bin eher das Gegenteil davon ;)).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Diese Liste ist ne super Idee! Sollt ich auch mal machen ;) wieder etwas gefunden, um mich vorm Lernen zu drücken :thumbup:

Aber nicht zu lange ablenken lassen. Und dann brav weiterlernen! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe so eine Liste.

Bei mir hat die Liste auch ein bisschen was von einem "Belohnungssystem": Immer nachdem ich eine Pflichtaufgabe erledigt habe, suche ich mir einen Listenpunkt aus, den ich dann guten Gewissens und ohne Zeitnot umsetzen kann bzw. "darf", weil die Pflicht dann ja schon erledigt ist.

Das können mal Kleinigkeiten sein wie z.B. ein Kapitel in einem spannenden Buch lesen oder - nach umfangreicheren Pflichtangelegenheiten - so etwas wie ein Museumsbesuch etc.

Mir hilft es, den Überblick zu behalten, den (Lern-)Alltag zu strukturieren und mich auch für unliebsame Dinge motivieren zu können (mit Prokrastination habe ich allerdings noch nie Schwierigkeiten gehabt, ich bin eher das Gegenteil davon ;)).

Danke für die Anregungen! Ich werde meine Liste ausbauen und sie auch während des Semesters nutzen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung