Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    40
  • Kommentare
    202
  • Aufrufe
    3.873

Endspurt

Anmelden, um zu folgen  
Kiwibaer

104 Aufrufe

Noch 9 Lerntage...

Nachdem ich gestern den letzten Termin vom Präsenz-Tutorium wahrgenommen habe, muss ich sagen, dass meine Motivation damit wieder langsam zurückgekommen ist.

Ich durfte feststellen, dass ich eigentlich schon besser vorbereitet bin als ich bisher dachte. Allerdings habe ich auch noch ein paar Schwachstellen, an denen ich noch die kommende Woche arbeiten werde. Leider werd ich nicht umhin kommen, gewisse Dinge auswendig zu lernen. Tu ich das andererseits nicht, dann ärger ich mich immer, weil das eigentlich die leichtesten Punkte sind, die man "ergattern" kann... so gings mit schon damals in der Schule, fällt mir grade auf. :)

Doofe Frage, aber wie lernt ihr am besten auswendig? Irgendwie habe ich festgestellt, dass mir herumlaufen und gleichzeitiges Aufsagen dieser Lerninhalte am meisten liegt. Vielleicht habt ihr noch andere Vorschläge???

Leider häng ich in meinem Zeitplan bei Impulse grad hinterher. Hab wohl doch zu lange gefaulenzt... :blushing: Mal schauen, ich werd meinen Plan wohl nach der Klausur nochmal überarbeiten.

Momentan will ich einfach nur de Klausur hinter mir haben, um endlich wieder neu zu starten. :)

Ich wünsche euch einen tollen Restsonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!!

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich muss ja auch grad auswendig lernen, allerdings ist der Stoff unkompliziert.

Es funktioniert bei mir ganz gut, wenn ich es beim joggen mache. Weiss ich die Antwort, kommt die Karte in die Tasche, weiss ich sie nicht, wieder hinten auf den Stapel.

Daheim mit der klassischen Karteikartenmethode mit 4 Fächern.

Wünsche dir viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Lernkarten halte ich auch für den besten Weg, um Wissen rein zu pauken. Und das ruhig auch in verschiedenen Umgebungen, so dass das Wissen nicht nur mit einem festen Ort verbunden und dann schlimmstenfalls auch nur dort abrufbar ist.

Wegen Impulse würde ich mir an deiner Stelle keinen Stress machen. Die Klausur hat erstmal Priorität und bei Impulse hast du ja viel Zeit. Hast du dort schon ein erstes Seminar geplant?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hast du dort schon dein erstes Seminar geplant?

Nein, ich habe mir nun erstmal gedacht, dass ich auf das neue Programm im nächsten Jahr warte und das Seminar dann quasi als Wiederholung und Auffrischung nutze. Ich bin mir aber nicht so ganz sicher, ob es sinnvoller ist, dass doch lieber direkt nach der Bearbeitung der Studienbriefe zu machen. Was sagt deine Erfahrung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Was sagt deine Erfahrung?

Bei mir war es so, dass ich die Hefte oft erst kurz vor den Seminaren fertig durchgearbeitet hatte und fand das ganz gut, um den Stoff präsent zu haben - weniger gut, dass es vor den Seminaren dann oft stressig wurde ;-)

Es kommt vermutlich auch etwas darauf an, wo du die Seminare machst und wie dort vorgegangen wird - werden also die Hefte vorwiegend nochmal durchgegangen und wiederholt, oder (so war es bei mir in München) geht es eher darum, dass Wissen anzuwenden und in einen Kontext zu bekommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung