Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    27
  • Kommentare
    70
  • Aufrufe
    5.899

Kann nicht schnell genug gehen..Geduld gesucht

Anmelden, um zu folgen  
narub

160 Aufrufe

Nach dem ersten Rausch der Klausuren kann es mir nun gar nicht mehr schnell genug gehen... die Gedanken sind schon bei der Frage, welchen Master ich später machen will ..

Das ist natürlich total überheblich, denn zunächst muss ich den Bachelor hier schaffen und möglichst gut absolvieren und das ist noch ein Haufen Arbeit.

Außerdem möchte ich das Studium ja tatsächlich zum Erlangen von neuem Wissen und Methodiken durchführen. Und zu diesem Punkt möchte ich nun langsam wieder kommen.

Soweit meine Selbst-Ansprache ;)

Ansonsten bin ich nun bei den Heften der Betriebswirtschaftslehre bei Nummer 3 von 7, Das erste war "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre", das zweite "Organisatorische Strukturen", und das dritte "Unternehmensführung".

Für die ersten beiden habe ich schon Lernkarten angelegt, schon wieder über 100. Die Hefte würde ich gern bis in 2 Wochen durch haben, um Sie dann zu lernen, das ganze verlangsamt sich auch wieder extrem, wenn ich wieder arbeite.

Bisher ganz interessant, besonders parkinsonsche Gesetze konnte ich schon selbst erleben ("Arbeit dehnt sich in genau dem Maß aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht." - wobei mir aus dem Heft nicht ganz deutlich wird, wie sehr ironisch die ganze Sache gemeint ist)

StudyOnline (Die WBH Online Platform) scheint mir in letzter Zeit irgendwie "kaputt", zumindest im Bezug auf das Buchen von Klausuren, habe mal den guten Betreuern dafür geschrieben..Zu dem Komplettausfall am Wochenende gabs auch gar keinen Hinweis, aber nun gut.

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Bei uns gab es am Wochenende auch einen Totalausfall auf dem Online Campus........is ja komisch.

Deine Gedanken zum anschließenden Master finde ich total okay, ging mir auch so. Außerdem muss man ja auch ein Ziel vor Augen haben und warum nicht gleich die Ideen in der Zukunft auslotsen:rolleyes::thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein bisschen in die ferne Zukunft zu blicken finde ich völlig okay - solange das nicht von den aktuellen Zielen ablenkt. Und das scheint ja bei dir zu passen :-)

Ich stelle auch fest, dass beim Lernen mit Karteikarten die Anzahl schnell explodiert - oder zu viel Wissen (fast wie eine Mini-Zusammenfassung) auf einer Karte abgefragt wird. Da arbeite ich noch an einem optimalen Weg.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Einen 2-tägigen Komplettausfall (WBH) nicht zu kommentieren, bzw. zu entschuldigen fand ich eine Frechheit. Dafür wird ordentlich bezahlt von den Studenten, dann muss das Ding laufen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung