Springe zum Inhalt
  • Einträge
    31
  • Kommentare
    123
  • Aufrufe
    7.609

Update: Personalwesen

Anmelden, um zu folgen  
ortho89

256 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

derzeit bleibe ich wohl im monatlichen Rhythmus mit meinen Blogeinträgen... aber es wurde mal wieder Zeit, euch auf den neusten Stand zu bringen.

Im Juli habe ich mich noch abwechselnd Perso und Mathe gewidmet. Seit Anfang August war aber leider keine Zeit mehr für's Studium. Aufgrund der Urlaubszeit waren die Wochen vollgepackt und ich nur am Wochenende fähig, etwas zu lernen. Und ausgerechnet an den Wochenenden war so super Wetter, dass wir lieber Segeln und Baden waren, als pausenlos zu studieren. Gut okay, gelernt habe ich schon, aber wenn es draußen nass und kalt gewesen wäre - dann... :D

Die erste Augustwoche wurde wie gesagt nichts für' Studium gemacht, da wir noch Urlaubsvorbereitungen getroffen haben. Es ging am 09.08. Richtung Rügen mit unserem Segelboot und haben dieses in Stahlbrode eingesetzt und sind in den Boddengewässern von Rügen gesegelt. Unsere Lieblingsinsel Hiddensee wurde besucht, ebenso Ralswiek mit den Störtebeker Festspielen, Stralsund und co. Der Plan, Richtung Zingst zu Segeln, wurde leider im Grabower Bodden durchkreuzt, als uns eine zu hohe, kurze Welle bei zweiwöchig andauerndem Westwind entgegenkam und wir umkehren mussten. :( Auch den Greifswalder Bodden konnten wir deshalb nicht "erforschen", aber da wissen wir ja schon, was wir nächsten Sommer machen. ;) Alles in allem waren es tolle zwei Wochen. Nur etwas weniger Wind hätte es sein können. :D

Ich habe zwar mein Studienheft mitgehabt, aber ich muss gestehen: ich hab es nicht angesehen. Dafür habe ich 3 Bücher gelesen. Gott war das toll! Sowas habe ich echt vermisst!

Aber nun gut, jetzt ist der Urlaub vorbei und gestern habe ich wieder Perso gezückt und 2 Stunden gelernt. Dank Janine (Jeany89) weiß ich jetzt auch, dass ich noch bis zum 20.09. Zeit habe. Ich bin seit Wochen vom 13.09. als Prüfungstermin ausgegangen und hatte schon innerlichen Zeitdruck verspürt. Ich meine, der existiert zwar immer noch, aber nicht mehr gaaannnzzz soooo arg. ;) Mein Plan, auch Mathe im September zu schreiben, geht leider nicht auf. Alleine in der ersten Lektion saß ich Stunden. Diesen hohen Aufwand schaffe ich nicht bis zum September zu betreiben. Mathe muss also geschoben werden. Sollte Perso wider Erwarten "schnell gelernt" sein, muss ich überlegen, ob ich dann im Oktober zwei Fächer schreiben oder noch im September eines schaffe. Ich will so unbedingt noch dieses Jahr in das 3. Semester wechseln. Ich hänge hinterher. -.-* Geschuldet meiner Depriphase nach der Januarklausur.

Heute kam wieder ein Paket der IUBH an mit meinen neu bestellten Studienskripten (5 an der Zahl) und ich bin erstaunt: in deren Serienbriefen sind wir Studenten nun endlich "Sie" und "Ihre", und nicht mehr "Du" und "Deine". Endlich ein Fortschritt! :thumbup: Diese "Du"-Ansprache ist zwar sicher nett, aber einer FA nicht würdig.

Eine wichtige Info hab ich noch: ich wurde bei dieser IceBucketChallange nominiert. Ich verstehe, um was es da geht, v.a., da ich selbst im Gesundheitswesen arbeite. Aber soll ich mich nassmachen oder nicht? Was würdet ihr machen? Ich bin mir so unschlüssig... Spenden werde ich aber! Wenn schon nominiert, dann wenigstens spenden.

Nun gut, ich werde mich jetzt Perso widmen. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend. Wir hören voneinander.

Liebe Grüße

Maria

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

War die Regel nicht eigentlich, dass man sich nur den Eimer über den Kopf schütten muss, wenn man nicht spendet? Aber inzwischen machts ja jeder....keine Ahnung, finde das Thema nervt inzwischen extrem. Wahrscheinlich würde ich es einfach machen und gut. Hoffe, aber das ebbt bald mal wieder ab ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Urlaub hört sich richtig gut an. Ich glaub, ich hätte das auch so gemacht und mir einfach die Auszeit gegönnt. Umso besser läuft's nachher wieder!

Das mit dem Eiswasser nervt mich auch langsam. Klasse, dass da so viel Geld zusammenkommt, keine Frage! Aber wenn man sich schon anhören muss, dass man noch nicht nominiert wurde, ergo auch noch nicht gespendet habe, dann kommen mir echt Zweifel.

Ich arbeite das runde Jahr ehrenamtlich, auch eine Art von Spende, aber das ist wohl nicht "Cool" genug, im wahrsten Sinne des Wortes.

Wenn du das machen willst, dann mach den Spaß mit. Wenn nicht, dann spende (wenn du das willst) und mach da einfach einen Beitrag drüber.

Ist alles gleich gut!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Anfang der Woche wurde ich auch nominiert und habe mich nach einigen Überlegungen dazu entschieden, in dieser Form mitzumachen. Gespendet habe ich für die Kinderherzstiftung.

wenn man sich schon anhören muss, dass man noch nicht nominiert wurde, ergo auch noch nicht gespendet habe, dann kommen mir echt Zweifel.

Solche Sprüche finde ich echt daneben... Ich denke, die meisten spenden eh im Stillen, ohne eine Show daraus zu machen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey schön wieder von dir zu hören :) und es freut mich tierisch das ich dir quasi noch eine Woche schenken konnte:thumbup:

Ich würde auch eher nur Spenden, mag keine Videos online stellen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung