Springe zum Inhalt
  • Einträge
    76
  • Kommentare
    556
  • Aufrufe
    8.902

Tag 1 - San Francisco im Turbogang

Anmelden, um zu folgen  
Esme

210 Aufrufe

Da wären wir nun also, hat auch lange genug gedauert.

So reibungslos wie bei ManOfSteel ging es bei uns mit der Langstrecke nicht. Mein Flug von N nach M war sehr entspannt und in M habe ich auch direkt Lumi getroffen. Nach einem gemütlichen Kaffee ging es um 15:30 rum Richtung gate. Immerhin beginnt da das boarding. Eigentlich. 30min später war es dann endlich so weit. Gefühlt mit 3625257 anderen menschen sind wir in den Flieger Richtung San Francisco. Der Flieger ist dann auch bald los gerollt. Und gerollt. Und gerollt. Und wieder gestanden. 2h später war das defekte Treibstoff Ventil repariert und wir sind tatsächlich noch in die Luft. Damit hat sich der sowieso schon 12h lange Flug gleich mal um 2h verlängert. Nur gut, dass man bei LH so gut versorgt wird.

Landung, immigration, zoll und co gingen recht flott und weil wir so fix und alle waren, haben wir uns ein Taxi zum hotel gegönnt. Definitiv ein guter plan. Angekommen war nach einer dusche nicht mehr viel los - 23 Uhr lokale Zeit (8 folgender Tage bei euch) war spät genug.

Nach einer guten Nacht haben wir direkt ggü vom hotel ein kleines lokal mit tollem Frühstück entdeckt. Nachdem dort viele postkarten aus aller Welt (und aus Fürth ... ) hingen, gehen dort wohl viele Gäste unseres Hotels hin ^^ der french toast mit Früchten und der smoothie waren aber auch echt fein ...

Dort mit dem dritten im Bunde getroffen und den Tag geplant. Wobei "Plan" fast übertrieben ist. Mehr als "erst at&t wegen handykarte und dann mal so durch China town Richtung pier 39" war es nicht ...

Schlussendlich haben wir den Turbogang eingelegt und halb SF abgehakt:

- Union square

- China town

- Washington square

- telegraph Hill

- fishermans wharf

- 1h bay rundfahrt bis unter die golden gate bridge

- ghirardelli square

- weil das warten auf ein cable Car ewig gedauert hätte zu Fuß weiter die hyde street rauf (auf der Karte sieht das alles so flach aus!!!!)

- lombard street angeschaut

- sonnencreme mit lsf 70 gekauft und zurück ins hotel

Man tun mir die Füße weh ...

Jetzt nach einer dusche gibt es noch ein kleines Abendessen und dann können wir sicher alle gut schlafen.

Morgen geht es nach sacramento, wohl mit nem zwischenstop im vacaville outlet. Aber das wird alles recht spontan.

Bin gespannt wie das Appartement dort ist und wen man schon alles trifft!

Ach, falls sich wer wundert ... ich bin am tablet und definitiv zu faul immer auf groß/klein zu achten. Sorry for that. Auch falls mein tab wieder irgendein Wort ganz toll autokorrigiert hat ... ich verbessere das dann die tage mal vom Laptop aus. Fotos folgen auch demnächst erst, weil meine beiden Fotografen sie erst uploaden müssen (hab selbst kein einziges gemacht ^^)

Anmelden, um zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na super, NEID, NEID und NEID. Da wäre ich jetzt auch gerne. Geniesst es, ihr habt euch das verdient und dann hoffe ich das eure Studiumserwartungen dort erfüllt werden

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man wie gerne wäre ich mit euch dabei! Ihr macht mich echt neidisch!:blushing:

Bin schon mal auf eure weiteren Blogs und hoffentlich Fotos gespannt!

Viel Spaß und haltet uns auf dem Laufenden

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sehr, sehr toll! Ich bin begeistert, dass Du sogar Zeit für einen Blogbeitrag findest, danke. Es ist ja eigentlich nicht ganz schlecht, gleich am ersten Abend bis 20h wach sein zu müssen, so bringt man den Jetlag schneller hinter sich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich muss auch in Erinnerung schwelgend ganz ehrlich sagen: Neid, Neid, Neid!

Und Euch allen ganz viel Spaß da drüben, das wird hoffentlich ein ganz tolles Erlebnis!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein wenig zeit findet sich aktuell immer noch. Zum Beispiel wenn ich darauf warte duschen zu können - nachdem es hier in sacramento gepflegte 39° hat ... *schwitz*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ein wenig zeit findet sich aktuell immer noch. Zum Beispiel wenn ich darauf warte duschen zu können - nachdem es hier in sacramento gepflegte 39° hat ... *schwitz*

Heul doch ;) hier hat es keine 20 ... nicht drüber nachdenken, dann hört das Schwitzen von alleine auf! :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung