Springe zum Inhalt

Blog Doraemon

  • Einträge
    58
  • Kommentare
    108
  • Aufrufe
    3.844

Oh, der letzte Blog ist Lichtjahre her

Anmelden, um zu folgen  
Doraemon

145 Aufrufe

Momentan zieht sich das Studium und ich habe das Gefühl überhaupt nicht von der Stelle zu kommen.

Die Einsendeaufgaben haben es echt in sich. Es sind immer drei Aufgaben, die getrennt voneinander bearbeitet werden müssen. Das Einlesen in die Thematiken und das Schreiben nimmt echt viel Zeit in Anspruch. Leider merke ich immer wieder, dass mir wissenschaftliches Schreiben nicht so leicht fällt. Aber Übung macht bekanntlich den Meister.

Des Weiteren halse ich mir, glaube ich, einfach zu viel auf. 4 Module nebeneinander zu bearbeiten geht nicht wirklich. Ich werde zukünftig versuchen, ein Modul nach dem anderen zu bearbeiten. Leider habe ich immer das Gefühl, viel zu langsam zu sein.

Außerdem fehlt mir der Austausch mit Kommilitonen.

Ich war vor zwei Wochen bei einer Präsenz in Wirtschaftsrecht. Es hat wirklich mal gut getan sich mit anderen Fernstudenten auszutauschen. Ich habe sogar einen Kommilitonen gefunden mit dem ich jetzt in Kontakt stehe.

Aber genug genörgelt.

Ich wollte studieren und will es immer noch. Außerdem möchte ich hier nicht schreiben, dass ich mich aus dem erlauchten Kreis der Fernstudenten verabschiede. Und eine Exmatrikulation würde mich auch nicht glücklich machen.

Es geht also weiter.

Ein schönes Wochenende an alle.

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Was das Tempo ran geht finde ich es gut, dass du den Druck der vielen parallelen Module raus nehmen möchtest. Dann geht es in dem Modul, auf das du dich konzentrierst auch schneller voran.

Und was die Kontakte angeht: Besteht die Möglichkeit, dass sich dort weitere Studierende zum Beispiel über den Online Campus finden lassen? Vielleicht kannst du ja sogar eine Lerngruppe vor Ort gründen? Frankfurt ist ja nicht ganz so klein, so dass es dort aus der Region bestimmt noch ein paar Kommilitonen gibt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung