Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    742
  • Aufrufe
    9.155

Winter is coming! ++ Roboter rollt! ++ MTW Note!

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

193 Aufrufe

First things first! Und das ist definitiv der Samstags-Ausflug zum Lassen Volcanic National Park. Mein Herz ist irgendwie dort geblieben, mein Kopf versucht sich seit heute wieder auf die Uni zu fokussieren. :blushing:

Als erstes habe ich den Lassen Peak erklommen. Das "Projekt 10.000 Feet" musste ich leider knapp vorher abbrechen. Die allerletzten 200 m Gipfelgrat zum höchsten Punkt waren nicht begehbar. Zumindest nicht ohne Sicherung und Grödel. Ein Blizzard hat in der Nacht zuvor den ersten Schnee gebracht und es wehte ein stark böiger Wind. Da man teilweise nur in den Pausen zwischen zwei Böen vorwärts kam, wäre ein Weg übers das Grat Selbstmord gewesen. Aussicht war gleich Null. Als "Winterkind" war es jedoch ganz wunderbar auf dem Vorgipfel!

Korrektur: ich habe heute genauere topografische Karten gefunden und kann das "Projekt 10.000 Feet" doch erfolgreich abhaken. Ich war auf 10.400 Feet. :thumbup:

Auch auf dem Parkplatz hatte es noch um die 0° C und es wehte ein sehr kalter Wind. Zum Aufwärmen bin ich ein Stück weiter in den Park gefahren (bis ich meine Fingerspitzen wieder fühlen konnte) und habe so eine wunderschöne Herbstwiese entdeckt. Irgendwo dort habe ich mein Herz verloren. ;) Anschließend ging es zurück zu Bumpass Hell. Falls sich jemand fragt, woher der Name kommt: es gab mal einen Herrn Bumpass, der das Tal mit den heißen Quellen entdeckt hat. Nach 20 Minuten Wanderung bergab war das Tal erreicht und es kam sogar die Sonne heraus! Auf dem Rückweg waren dann auch die ersten Schneeflocken in der Luft. :001_wub: (Mein Nickname heißt übrigens "Schnee" auf Finnisch.)

blogentry-22050-144309792775_thumb.jpg

blogentry-22050-144309792779_thumb.jpg

blogentry-22050-144309792784_thumb.jpg

blogentry-22050-144309792788_thumb.jpg

Nun zurück zum Studium:

Am Freitag haben wir den ersten Mechantronik-Test geschrieben. Man musste eine Zeichnung von einem physikalischen Sachverhalt mittels eines Bond-Graphen schematisch darstellen. Ein kleiner Fehler ist mir gleich nach Abgabe siedend heiß eingefallen. Ansonsten alles paletti. Note gibts wahrscheinlich morgen. Abschlusstest ist für Donnerstag angesetzt.

Am Nachmittag durften wir an unseren Roboter schrauben und fleissig programmieren. Mein Roboter hat nun Räder und Tastfühler an der Vorderseite. Wenn ein Programmablauf startet, gibt er ein akustisches Signal. Wenn er mit den Fühlern an ein Hindernis stößt, dann leuchtet eine kleine rote Lampe auf und er versucht in eine andere Richtung weiterzufahren.

blogentry-22050-144309792792_thumb.jpg

blogentry-22050-144309792796_thumb.jpg

Zum Wochenabschluß kam die letzte Klausurnote rein. Es gibt da diesen Blog, da schrieb ich, dass ich auf eine 3 hoffe. Selten habe ich mich so in einer Note getäuscht! Es ist eine 1,3! :blink: So kann es weiter gehen! :lol:

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wow, absolut beeindruckend.

Die USA haben mich eigentlich noch nie als Urlaubsziel gereizt, aber das ist definitiv eine Reise wert ;)

Danke für die tollen Eindrücke.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das sind echt tolle Fotos. Das sind ja echt heftige landschaftliche Unterschiede. Echt beeindruckend!

Die Gegend wandert auf der Wunschziel-Liste immer weiter nach oben :rolleyes:

Jetzt braucht der Roboter nur noch nen Staubsauger unten dran und du kannst ihn verkaufen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung