Psychologischer Berater bei Impulse

  • Einträge
    42
  • Kommentare
    274
  • Aufrufe
    1.058

Abschlussarbeit Impulse Psychologischer Berater fertig

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

622 Aufrufe

Am Samstag habe ich meine Abschlussarbeit im Fernlehrgang zum Psychologischen Berater fertig gestellt, heute hat der Ausdruck im Copy-Shop seine Spiralbindung bekommen und gleich geht das Ganze zur Post - die elektronische Version ist schon per Mail unterwegs.

Damit bin ich dann mit dem Kurs durch :-)

Das Ergebnis eher mittelmäßig ausgefallen. Ich rechne mit einer befriedigenden bis ausreichenden Note. Das würde dann zwar meinen Gesamtschnitt nach unten ziehen, aber egal. Mir war es wichtig, dass Ganze zum Abschluss zu bringen, bevor die reguläre (erweiterte) Betreuungszeit im November ausläuft.

Da ich gleichzeitig auch am Wochenende die Entscheidung getroffen habe, das Studium an der PFH nicht fortzusetzen bin ich damit seit Ewigkeiten ohne eine formale Weiterbildung und das fühlt sich enorm befreiend an.

Zwar habe ich schon seit längerem den Lernschwerpunkt eher auf das gesetzt, was mich jeweils gerade beschäftigt hat (MOOCs, Fachbücher etc.), jedoch immer mit einem schlechten Gewissen, dass ich mich ja "eigentlich" um etwas Anderes kümmern müsste. Das änder sich nun :-) Und ich muss mich auch nicht mehr ärgern, wenn ich mal einfach nur müde bin und mich zwischendurch hinlegen möchte etc.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Oh, schade, dass das Studium doch nichts für dich war. Bei deinem Eintrag vom WE hat es sich ja schon so angedeutet.

Generell finde ich es aber gut, wenn man irgendwo einen Punkt setzt, wenn es einen nicht vorwärts bringt. Insofern wünsche ich dir viel Freude beim "informellen" weiterbilden und beim Freizeit genießen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, das ist schade! Ich bin wirklich überrascht von Deiner Entscheidung. Du hattest es sicherlich schon vorher irgendwo geschrieben, aber hattest Du ein bestimmtes Ziel mit dem Psychologie-Studium in Hagen oder an der PFH verfolgt? Oder war das einfach für Deine persönliche Fortbildung?

Auf jeden Fall Glückwunsch zum Abschluss der Impulse-Arbeit! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudi_Psy

Geschrieben

Schön, dass Du den Lehrgang fertig hast! Herzlichen Glückwunsch dazu! Deine Beiträge zur PFH habe ich immer sehr gern gelesen! Schade dass es doch nicht Dein Weg ist! Aber gleichzeitig auch gut, dass es nun entschieden ist und Dich die diesbezüglichen Gedanken und das schlechte Gewissen nicht mehr belasten!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zum Abgeschlossenen Fernlehrgang :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

zunächst mal: herzlichen Glückwunsch zum Abschluss...

und dann - natürlich: wie geht's weiter? ich kann mir schlecht vorstellen, dass du ganz mit dem lernen aufhörst.... wirst du also weitermachen mit weiteren Lehrgängen à la Impulse oder mit MOOCs zu Themen deines Interesses?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zur Abgabe und zum Entschluß! Hört sich wohl durchdacht und sinnig an. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch auch von mir :thumbup:

Auch wenn das mit dem Studium ein bisschen schade ist, finde ich es doch mutig gleich einen Schlussstrich zu ziehen wenn man merkt, dass es doch nicht das Richtige war.

Viel Spaß mit deiner neugewonnenen Freizeit, hat ja auch was, wenn man den Kopf wieder für anderen Sachen frei hat...

LG Higgins

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Vielen Dank für eure ganzen Rückmeldungen und Gratulationen - noch ist die Arbeit ja nicht bestanden, aber ich hoffe doch, dass das klappt :-)

Was die PFH angeht, warum ich dort aufhöre, was ich damit vorhatte und wie es nun in Richtung Weiterbildung bei mir weitergehen wird, habe ich gerade in einem laaaangen Blogbeitrag formuliert:

http://www.fernstudium-infos.de/blogs/markus-jung/12974-warum-ich-mein-psychologie-fernstudium-abbreche.html

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?