Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    27
  • Aufrufe
    561

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Blueberry

114 Aufrufe

Hallöchen,

ich dachte, ich melde mich mal wieder bei euch. Ich wünschte, ich hätte super viele interessante Informationen zu bieten, aber die Wahrheit ist doch ganz simpel: ich bin immer noch am lesen, zusammenfassen und strukturieren ;)

M1 läuft mir momentan sehr gut von der Hand, ich lese gerne und viel und kann mich für die einzelnen Themen gut begeistern. M2 ist ungelogen eine Qual für mich. Ich glaube, auch für sowas sollte mein Blog Platz bieten - ich bekomme die Krise bei Statistik und empirischer Sozialforschung und muss mich zwingen, am Ball zu bleiben. Aber ich habe mir geschworen, dass ich es durchziehe und deswegen habe ich mich auch ganz fix für ein mehrwöchiges Tutorium in meinem Regionalzentrum angemeldet und versuche dadurch, mir selbst in den Hintern zu treten.

Besonders schön in den letzten Wochen fand ich eine Anekdote im Heftchen zu den Forschungsmethoden, in Bezug auf die Fehler der Alltagspsychologie. Man hat ein automatisches Übersetzungsprogramm den Satz "Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach" ins Russische und zurück übersetzen lassen. Heraus kam dabei: "Der Wodka ist gut, aber das Steak ist lausig" :lol:

So und zum Schluss noch ein paar Fakten, die ich gern festhalten möchte...

- ein Stundenplan ist für mich leider vollkommen sinnlos. Ich bewundere diejenigen unter euch, die sich an so etwas halten. Aber für mich ist das einfach nichts! Ich habe festgestellt, dass ich mich viel besser an Tagesziele halten kann, als an feste Uhrzeiten. zB "Heute lese ich 40 Seiten.", anstatt "Emp. Sozialforschung von 8-12 Uhr"

- nach wochenlangem, mühseligen Zusammenfassen per Hand habe ich OneNote entdeckt und es vereinfacht mein Leben soooo sehr! Ich arbeite viel schneller und effizienter und bekomme keine Krämpfe mehr in meinen Fingern...

- ich bin am konzentriertesten zwischen 13 und 18 Uhr. Wenn ich nicht arbeiten muss, werde ich versuchen, diesen Vorteil zu nutzen und mich genau dann an meinen Laptop setzen!

- obwohl man unendlich viel zu lesen hat in diesem Studium, lese ich nebenbei so viele Bücher, wie seit Langem nicht mehr. Habe blutige Thriller für mich entdeckt und muss mich davon abhalten, sie anstatt des Studienmaterials zu lesen :lol:

- falls diesen Blog auch potenzielle Interessenten lesen sollten: lasst euch nicht von meinem Gejammer über M2 abschrecken. Man tendiert leicht dazu, über das Negative zu schreiben..

Liebe Grüße,

Blueberry


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Hallo Blueberry, deine Abneigung gegenüber empirischer Sozialforschung kann ich gut verstehen. Ich hatte da auch so meine Schwierigkeiten, aber es hat für die Klausur gereicht. Das packst du auch!:thumbup: Kann ja nicht immer alles toll sein. Du bist überigens nicht die Einzigste ohne Stundenplan.... ich hab vor allen Respekt die das so hinkriegen. Ich hab gar keinen Plan mache einfach und schaue dann was bei rauskommt... in diesem Sinne ich mach mich mal wieder ans Machen!:) LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudi_Psy

Geschrieben

Für M1 & M2 gilt meiner Meinung nach: Tapfer sein und Augen zu und durch! :thumbup: Wenn Dich die Skripte zur Empirischen Sozialforschung zu sehr nerven: Es gab in der Vergangenheit 1-2 Klausurfragen dazu...

Viel Erfolg und immer daran denken: Nach M1 und M2 wird's nicht unbedingt leichter aber auf jeden Fall angenehmer. Toi toi toi!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Einen Stundenplan hatte ich auch nie. Mein Maximum sind Wochenziele. Gerade versuche ich die Masterarbeit in Wochenziele einzuteilen, aber selbst das fällt mir schwer. Viel Erfolg mit Statistik!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?