Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    123
  • Kommentare
    414
  • Aufrufe
    21.884

........ und dann ist die Druckerpatrone leer

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mamawuschel

251 Aufrufe

Da seit meinen letzten Eintrag schon wieder fast 4 Wochen vergangen sind, wollte ich mich auch mal wieder melden.

Derzeitiger Stand : Ich hab keine Lust mehr :sneaky2:

Kosten und Leistungsrechnung liegt nun schon seit knapp 3 Wochen in meinem Ablagefach und ich müsste nur die ESA machen. Jedes mal wenn ich das Heft raushole fallen mir die unmöglichsten Dinge ein.

z.B. habe ich 3D Schmetterlinge an einer Wand in meinem Büro..... da fällt mir ein das man den Winkel der Flügel verändern könnte :001_wub:

blogentry-21385-144309792928_thumb.jpg

Nun denn, da mich Kosten- und Leistungsrechnung nicht wirklich gereizt hat, kam ich zu dem Entschluss ich stürze mich nun endlich an und auf die Fallstudien.

( Hier fehlt eindeutig ein Smilie das sich übergibt )

2 Wochen habe ich gefühlte 800 Seiten (Broschüren, Internetseiten usw.) über das Audit "berufundfamilie" gelesen, die Fallstudie 7 mal durchgelesen und immer noch so ->:confused: ausgesehen.

An dieser Stelle mal ein Hoch auf Facebook und die diversen Interessengruppen. Habe mich hier mit einer Leidensgenossin ausgetauscht und dann sah ich so aus ->:D

Nachdem ich den Grundsatz verstanden habe, bin ich richtig aufgeblüht, es sprudelte nur so aus mir raus. Ok vlt. liegt es auch daran das ich nun einen Lesesessel mit Massagematte im Büro stehen habe. Diesen habe ich jeden Abend mind. 2 Stunden missbraucht. :blushing: Kopfhörer auf und beim Schreiben Musik gehört.

blogentry-21385-144309792929_thumb.jpg

Dann kam der Tag X, ich war fertig *freu, jubel* und dann das unfassbare es ist Sonntag und die rote Druckerpatrone meines Druckers ist leer :scared:.

Ich war der Meinung, dass ich noch rote Patronen hätte aber ......Fehlanzeige.

Online bestellen ? " Nein" dauert zu lange. Also Montags ab in die Stadt -> Fassungslosigkeit ( keine Patronen, sind bestellt ). Also bin ich wirklich 30 Kilometer weiter nach Kaiserslautern gefahren um mir eine poplige Patrone zu kaufen *mpffff* und dann war ich Montag bis heute so beschäftigt das ich nicht zum Drucken kam.

Aber es ist vollbracht. 30 Seiten fein säuberlich gedruckt, nummeriert und sortiert. Morgens geht es in die Post.

Zur feier des Tages habe ich erst mal meine Schreibtisch aufgeräumt ( Notizzettel ect. entsorgt) mir eine große Schüssel mit diversen Gummibärchen drauf gestellt (durch die Menge ist mir auch schon flau im Bauch) und surfe den ganzen Abend einfach nur so durchs Internet. Chillen pur.

Morgen wird dann die nächste Fallstudie in angriff genommen ( Projektmanagement), ach ja und Kosten und Leistungsrechnung liegt immer noch hier ;-) Wie lange dauert es eigentlich bis Papier von selbst verrottet?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich fühle mit dir, es gibt nichts schlimmeres als leere Tinte :sneaky2:

Und dann hat sie keiner oder sie kostet Unsummen ... ich hab seit längerem deswegen einen Drucker der mit Toner funktioniert.

Was fällt dir an KLR genau so schwer? Ich persönlich mag das Thema auch nicht, hab mich aber durchgekämpft.

Wann bekommst du denn das Ergebnis für die Fallstudie?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was fällt dir an KLR genau so schwer? Ich persönlich mag das Thema auch nicht, hab mich aber durchgekämpft.

Mir fällt es nicht schwer, gedanklich bin ich die ESA schon durchgegangen, Zettel mit Lösungsnotizen liegt auch schon im Heft aber diese doofe Tabellen .... ich hänge mich da immer stundenlang dran auf, weil alles perfekt sein muss. Es liegt nur an der Motivation ;-)

Wann bekommst du denn das Ergebnis für die Fallstudie?

Mhh, Deutsch ist meine erste Fallstudie überhaupt, ich rechne mal mit 4-6 Wochen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
über das Audit "berufundfamilie"

Hehe, darüber weiß ich nur, dass mein Arbeitgeber lange Zeit von denen ausgezeichnet wurde ;) Aber was die genau machen... Keine Ahnung :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh wei ich fühle mit dir!!!! KLR war bzw. ist mein persönlicher Feind. Wenn ich an meine Handelsfachwirtin zurückdenke, ist immer das erste: "Gott sei Dank" ist das vorbei. Ich habe mit Sicherheit nicht die Tiefe gehabt wie du bei der Betriebswirtin, aber es hat mir damals schon gereicht! In diesem Fall kann ich dir einfach nur raten, Arschbacken zusammen kneifen und es endlich hinter dich bringen!:) Viel Erfolg dabei und die nötigen Druckerpatronen hast du ja jetzt.:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wäre vielleich auch mal an der Zeit, dass man Fallaufgaben nicht mehr in Papierform, sondern nur als PDF einzureichen braucht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Schwedi Die Fallstudien zählen als Prüfungsleistung und gehen 40% in die Endnote ein. Deshalb muss das ganze per Post geschickt werden, es wird ja eingelagert :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?