Blog kululu

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    90
  • Aufrufe
    617

Geld zahlen um sich Übungsklausuren korrigieren zu lassen?????

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kululu

150 Aufrufe

Heute war ich auf der Website der Asta und habe etwas gefunden, was mich irgendwie wundert - ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.

Hier ist mal der Link zur Website: http://rewi.fernstudis.de/klausuren

Dort steht kurz zusammen gefasst geschrieben, dass man jetzt die Möglichkeit hat Übungsklausuren zu bestellen. Für 15 Euro pro Klausur wird diese dann innerhalb von zwei Wochen von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachschaft korrigiert.

Einerseits bin ich irgendwie neugierig - vielleicht profitiere ich ja wirklich davon, wer weiß welche Fehler ich so aufdecken kann!?

Prinzipiell gefällt mir das ganze jedoch nicht. Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass ich oft mit den Korrekturen von Klausuren, aber auch von Einsendearbeiten unzufrieden bin. Natürlich gibt es Leute die sich wirklich Mühe damit geben. Ich und auch andere hatten es aber schon oft, dass irgendwas hingekritzelt war, was man nicht lesen konnte. Oder Hausarbeit BGB II - die wurde bei mir von zwei Leuten korrigiert, einer gab mir 25 Punkte mehr als der andere - Gründe für die unterschiedliche Bewertung gab es nicht - oder zumindest nicht leserlich. Ich hab die Gründe dann Monate später herausgefunden, als ich zufällig den Prof bei einer Veranstaltung getroffen und das angesprochen hab.

Mit dem Wunsch der Studenten nach einer ordentlichen Korrektur Geld verdienen zu wollen finde ich eigentlich eine Sauerei. Einsendeaufgaben sollten nicht nur eine Hürde zur Klausurzulassung sein, sondern auch etwas, an dem man lernen und Fehler erkennen kann.

Ich werde das ganze jedoch aus einem ganz anderem Grund nicht machen: Ich kenn mich ;-) Ich weiß, dass ich bei so einer Übungsklausur in irgendeine Zusatzliteratur o. ä. schauen würde und dann ist das ganze schon nicht mehr objektiv :-D

Bin gespannt, wie lange das Angebot bleibt...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?