Psychologie in Hagen - ein Neuanfang?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    53
  • Aufrufe
    382

Warten...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Andrea-Alexandra

128 Aufrufe

... Bis April ist es noch so lang hin... :)

Momentan wurschtle ich mich mehr oder weniger durch Statistik und finde es bis dato noch gar nicht abschreckend - ist das ein gutes Zeichen?

In diesen Tagen nimmt mich meine Renovierung noch sehr in Anspruch, aber das ist eigentlich ganz gut, denn so ist das Arbeitszimmer auf jeden Fall bis April fix und fertig. Obwohl mir auffällt, wie gern ich in meinem kuschligen Wohnzimmer auf der Couch lerne. Wie lernt Ihr eigentlich so? Braucht Ihr ein geordnetes Umfeld oder macht Ihr es Euch auch ein bisschen gemütlich dabei? Ich koche mir i.d.R. einen Tee, stelle ein paar Kekse dazu, lasse ein wenig leise Musik laufen.

Auf Facebook haben wir jetzt zu dritt eine Einsteigergruppe gegründet für alle diejenigen, die im SoSe 2015 anfangen. Leider wohnt bis jetzt niemand im Ruhrgebiet. Vielleicht findet sich ja hier jemand, der im Mittleren Ruhrgebiet wohnt (Dortmund, Bochum ...) und ebenfalls in Teilzeit studieren wird?

Ich habe in den letzten Tagen zudem überlegt, ob ich direkt M1 und M2 bestellen soll, aber ich bin mir nicht sicher. Für Teilzeit ist das ein ganz schöner Brocken. Aber vielleicht macht es auch Sinn, sich durch M2 zu wühlen und mit M1 dann ein bisschen "Erholung" von der Rechnerei zu haben? Wenn alle Stricke reißen, könnte ich die Klausur von M2 ja auch schieben. Gibt es zu M2 eigentlich Einsendearbeiten, die man bestanden haben muss, um zur Klausur zugelassen zu werden?

Heute werde ich eine radikale Kochorgie starten (morgen habe ich frei und mittags kommt eine Freundin für einen Game of Thrones-Marathon und dafür brauchen wir Fingerfood und Dessert und Muffins und Blätterteigschnecken etc. ;) ) und am Wochenende geht es dann schon weiter mit "Psychologie lernen". Den Lück kann ich erst in den nächsten Tagen bestellen, da es bald eine Neuauflage geben wird. Und die Vorauflage ist so oder so schon lange vergriffen. Macht nix, so kann ich wenigstens sicher sein, dass ich das aktuellste Buch zur Hand haben werde, wenn das Semester beginnt. Wie fandet Ihr den Lück denn so? Ich habe in einigen Foren gelesen, dass er sehr ... trocken geschrieben sein soll. Zum Glück finde ich derlei nicht so schrecklich, dass es mir die Lust auf das Fach komplett verleiden würde. :)

Ich wünsche Euch allen einen wissbegierigen Tag! :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Ich lerne eigentlich im Büro. Derzeit lerne ich aber meistens in der Küche am Esstisch, da ich hier direkt neben dem Kachelofen sitze und da ist es so schön warm. :rolleyes:

Ich habe aber schon an vielen verschiedenen Orten gelernt:

- Bei Bekannten, weil ich mich um die Haustiere kümmern musste

- An einer abgelegenen, ruhigen Kapelle

- In einem Stadtpark beim Studienzentrum

- Auf der Terasse im Liegestuhl

- Am Badesee

Außerdem lerne ich mit der Lernkarten-App immer unterwegs, wenn ich grade auf was warten muss.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nachdem mein Schreibtisch daheim durch Heirat und Namensänderung derzeit einem Chaos gleicht, "lerne" ich auf der Couch. Wobei "lerne" in dem Fall "Studienhefte lesen" bedeutet. Um Zusammenfassungen zu schreiben oder gar Übungsklausuren zu machen brauche ich schon einen Tisch. Und auch beim Bearbeiten von B-ESAs brauche ich einen Tisch - bzw. meinen Schreibtisch mit Laptop.

Im Sommer lese ich auch gerne auf dem Balkon oder so. Irgendwo im Freien halt. Aber das ist sehr unterschiedlich ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Rumpelstilz hat in ihrem Blog viele verschiedene Lernorte vorgestellt:

http://www.fernstudium-infos.de/blogs/rumpelstilz/lernorte/

Und hier hatten wir Anfang des Jahres einen Austausch dazu:

http://www.fernstudium-infos.de/lernen-technik-methoden/33866-ideen-bezueglich-lernorte.html

Momentan wurschtle ich mich mehr oder weniger durch Statistik und finde es bis dato noch gar nicht abschreckend - ist das ein gutes Zeichen?

Auf jeden Fall :-)

Wobei ich den Start auch noch ganz okay fand. Womit beschäftigst du dich denn gerade?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Jetzt ist April. Sind deine Unterlagen inzwischen da?

Lg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Wirklich schade, dass hier nichts mehr kam. :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?