Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    82
  • Kommentare
    453
  • Aufrufe
    4.020

Kolloquium T-6 Tage


klausu

350 Aufrufe

 Teilen

Nächste Woche Freitag ist das Kolloqium. Ich hatte zwar vorher schon eine Präsentation gebaut aber irgendwie war ich nicht zufrieden. Bei einem Durschlauf habe ich mich irgendiwe unwohl gefühlt. Ich habe heute dann noch ein mal die Arbeit gelesen und mir Stichpunkte gemacht. Dann wurden die Folien angepasst. Jetzt nach zwei Probedurchläufen fühle ich mich viel besser!

Den Tag vor der Präsentation werde ich zur Wiederholung nutzen. Drückt mir die Daumen das alles klappt :)

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Viel Glück. Wird schon klappen. Ist auch nur halb so schlimm wie man es sich vorstellt :-)

Link zu diesem Kommentar

Naja ich hab jetzt zwei Erfahrungen von Mitstudenten da war es teilweise schon happig ;) Aber ich denke es wird schon. Ich werde mich trotzdem bestmöglich vorbereiten.

Link zu diesem Kommentar

Meine Erfahrung zeigt, dass beim Kolloquium das eigene Auftreten sehr wichtig ist. Verbreitet man selbstbewusstsein, hat den Kopf hoch und redet flüssig, klappt das super :)

Von den Fragen darf man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen - auch wenn das sehr schwer fällt.

Und da sind dann noch die üblichen Sprüche:

Du kennst deine Arbeit am besten, du bist der Experte. Also die Arbeit noch mal lesen inkl. Anhang. Sich noch mal alle Abkürzungen ansehen - auch auf andere genannte Stichworte vorbereiten.

Dann klappt das schon :)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...