Springe zum Inhalt
  • Einträge
    100
  • Kommentare
    428
  • Aufrufe
    9.831

Klausur in Physik... Zwiegespaltene Gefühle

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ferros

200 Aufrufe

Ich bin zurück! Zuerst aus Pfungstadt, jetzt aus dem Bett.

Ich bin die fast 150km zurückgekommen und direkt ins Bett gefallen, so müde war ich.

Aber jetzt zu Klausur und Rep.

Das Rep war ähnlich wie in Mathe. Schwerpunkte wurden genannt und dann jeweils ein paar Aufgaben dazu gerechnet.

Die Klausur hatte natürlich genau diese Schwerpunkte in je einer Aufgabe, die vom Anspruch wie die Übungen waren.

Entsprechen gut war ich in Drehbewegungen, Thermodynamik und Elektrische Netze, aber ebenso schlecht lief es in Magnetfeld-Berechnungen. Zum Glück war letzteres nur eine Aufgabe, aber jede Aufgabe gab 6 Punkte in der Klausur und bei 6 Punkten sind das nur 36 Punkte.

Die ersten Aufgaben habe ich mehr oder weniger souverän gelöst, aber bei Magnetfeldberechnungen hat sich mein Magen umgedreht. Die Aufgabe war eine ziemlich bösartige.

4 Leiter die gleich weit weg voneinander in einem Quadrat angeordnet sind mit Kantenlänge a.

die Überkreuz liegenden Ströme haben die gleiche Richtung. Horizontal gesehen also gegenläufig.

I 1 oben links, I 2 oben rechts, I 3 unten links und I 4 unten rechts.

I 2 = I 3 = 1 A.

Die Frage war: Wie groß muss I 4 sein, damit der Leiter von I 1 im Kräftegleichgewicht gehalten wird?

Und: Wenn I 1 = 2 A ist, welche Feldstärke herrscht im Mittelpunkt zwischen den Leitern?

Das ist für eine Frage wie: Sie haben 4 Äpfel die um ihren Kopf kreisen, 3 Kekse und ein 2€ Stück. Wie viel Sonnenstrahlen empfängt die ISS?

Ich habe dann versucht ohne Werte das meiste zu berechnen bzw. habe einfach Proportionale Werte Angenommen, doch ob das Richtig ist, wage ich zu bezweifeln.

Naja, es wird reichen um das Modul Grün zu färben ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wenn ich Deinen Beitrag so lese, habe ich das Gefühl a) das richtige zu studieren :lol: und B) sprachorientierte Inhalte liegen mir definitiv mehr.

Nee, im Ernst, ich finde es immer ganz beeindruckend zu lesen, womit andere ihre Zeit so verbringen ... Und vor derartigen Aufgaben, wie Du sie beschreibst, ziehe ich schlicht den Hut. Ich drücke Dir die Daumen, dass auch die letzte Aufgabe noch Punkte abwirft und es KEKSE zur Belohnung geben wird. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung