Strukturierte Freizeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    139
  • Kommentare
    619
  • Aufrufe
    6.276

Ich verzweifle noch

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chryssi

118 Aufrufe

In den vergangenen zwei Wochen kam endlich etwas Bewegung in die SRH, aber bringen tut es mir trotzdem nichts.

Erst einmal hat sich seit meinem letzten Eintrag nichts mehr getan, also ich wieder eine Mail an das Studienzentrum verfasst. Daraufhin erhielt ich Ende letzter Woche einen Anruf vom Rektor der SRH persönlich.

Das Gespräch war wirklich sehr gut und konstruktiv, wir haben uns über die diversen Punkte ausgetauscht und ich hatte das Gefühl, ich konnte ihm wirklich meinen Standpunkt klarmachen.

Am Ende hat er mich alles Gute für meinen weiteren Weg gewünscht und ich ihm ebenso, wir waren uns so weit einig, dass mein Studium an der SRH beendet ist.

Am Montag fand ich einen Brief im Briefkasten in dem mit das Studiensekretariat mitteilt, dass meine Kündigung nicht rechtens wäre und daher nicht akzeptiert würde. Ich solle mich an meine Betreuer wenden um eine Lösung zu finden, mein Studium erfolgreich fortzusetzen.

HÄHHHHH?????

Schreibe ich Chinesisch? Warum ist meine Kündigung nicht rechtens? Warum soll ich mit einem Betreuer reden, um etwas fortzusetzen, dass ich beenden möchte? Warum akzeptiert man erst meine Kündigung per Mail, dann telefonisch um dann schriftlich das Gegenteil zu behaupten?

Bin ich bei den Hotten-Totten? Ich also wieder den Rektor angerufen und bezüglich des Briefs gefragt. Er wusste davon nichts, versprach aber sich schlau zu machen und mich wieder anzurufen. Das hat er auch heute getan, aber die Antwort war sehr kryptisch:

Der Leiter des Studienzentrums sollte mich schon angerufen haben um mir ein Angebot unterbreiten, damit ich mein Studium fortsetzen kann. Ob er das nicht schon getan hätte.

Nein hat er nicht, über die Reaktionszeiten und das gesamte Kommunikationsverhalten dieser Hochschule ärgere ich mich doch schon die ganze Zeit.

Reagiere ich über, verstehe ich die gesamte restliche Menschheit falsch?

Wenn irgendjemand dieses Verhalten versteht, bitte erklärt es mir!!

**************************************************************

Edit nach dem Gespräch mit dem Leiter:

Auch ihm habe ich alles noch einmal haarklein geschildert und er war "not amused". Er will in den nächsten Tagen mit einigen seiner Leute reden, ich drücke ihm die Daumen, dass er das alles intern geklärt bekommt.

Wir haben uns geeinigt was die Beendigung meines Studiums angeht, in den nächsten Tagen kriege ich das auch schriftlich.

Jetzt heißt es Daumen drücken für diesen Brief und dann ist das Kapitel SRH hoffentlich endgültig beendet!!!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Also das war ja vorher schon sehr suspekt, aber jetzt ist es wirklich albern. Reden die da alle nicht miteinander?

Stand im Brief keine Begründung, warum die Kündigung nicht rechtens sei? In solchen Momenten antworte ich immer schriftlich per Einschreiben/Rückschein mit einem Hinweis auf meine Rechtsschutzversicherung. Da kommt dann ganz schnell eine positive Antwort.

Aber um dich zu beruhigen: So wie du das schilderst klingt es eher so, als wenn die SRH dich nicht verstehen will.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Aussage lautet wirklich nur: "Nur der guten Form halber ist festzustellen, dass Ihre außerordentliche Kündigung nicht rechtens ist und daher von uns nicht akzeptiert wird."

Hoffentlich hat jetzt dieses (grade geführte) Gespräch endlich was erreicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also das ist wirklich seltsam, besonders da du ja alles schon per Mail bestätigt bekommen hast... du verstehst da nichts falsch...sondern eher die SRH :/

Sehr schade, hatte bisher da immer einen guten Eindruck von gehabt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Hm, das klingt schon alles recht widersprüchlich und wirkt auf mich ein wenig so, als wenn es Probleme bei der internen Kommunikation innerhalb der SRH geben würde.

Jetzt erstmal abwarten, ob die angekündigte Kündigungsbestätigung in den nächsten Tagen ankommt und die Sache damit erledigt ist - falls nicht, kannst du dann immer noch überlegen, wie es weiter geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bist du eigentlich bei der SRH Riedlingen oder einer anderen? Ich hatte solche Probleme nie (Riedlingen), aber nichtsdestotrotz klingt das mehr als ärgerlich

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich war bei der SRH Hamm. Bislang keine schriftliche Bestätigung, vielleicht liegts aber auch daran, dass man ohne ersichtlichen Grund für das letzte Schreiben schon meine alte Adresse verwendet hat und ich den Brief nur Dank Nachsendeauftrag bekommen habe. Obwohl ich im August schon umgezogen bin und alles so ordentlich gemeldet hatte, dass mich die Studienbriefe und alles weitere schließlich auch erreicht hat.

Kommunikation ist nicht deren Stärke.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?