Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    530
  • Aufrufe
    6.278

es geht vorran ....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
eisenbahner

348 Aufrufe

in kleinen Schritten aber immerhin . Mein Workload beträgt die Woche immerhin schon mal 15 Minuten mehr wie im gesamten letzten Monat.

Ich muss gestehen es ist schon mühsam, vor allem sich mal dran zu gewöhnen mal länger als 15 Minuten strukturiert über eine Sache nachzudenken. Man wird doch schnell müde und ist schnell abgelenkt.

Aber es geht vorran. ich bin immerhin bei Seite 30 im Heft, Falk Schema und Inverse Matrix habe ich inzwischen begriffen. Üben muss ich das natürlich noch öfters , weil bei diesen Verfahren besteht entsprechendes Potential in Zeilen zu verrutschen und Fehler einzubauen.

Also soweit sogut, schauen wir mal wie sich das nächste Woche entwickelt. Ich hoffe mal es geht so weiter, und ich kann dann im neuen Jahr von mir zurecht behaupten, das ich wieder in einem halbwegs normalen Studienmodus bin.

In diesem Sinne wünsche euch einen Schönen Restsonntag.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo eisenbahner,

aller Anfang ist schwer, so abgedroschen dies auch kling - es enspricht der Wahrheit. Ich hab jetzt eine 2 Woechige Pause hier mirund selbst da ist es bemerkbar. Wenn du so ca. 2 Wochen intensiv durchziehst wirst die ersten Erfolge merken. Vergiß nicht niemals Aufgaben - du packst es wenns auch anstrengend ist!

?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@dadi immer noch Mathe 1 aka IMA 02, die Ziele sind im Prinzip so:

Ende Dezember studienmodus wieder finden

Abschließende Bearbeitung des nächsten Heftes - klausurtermin suchen

Heft 3 und. 4 grob, Probeklausur

Klausur

Ich mache mir jetzt keine Gedanken über den Termin,ichnbrauche erst ein Gefühl,wie lange ich bei konsequenter Bearbeitung für ein Heft brauche .

Ich habe auch ein we ig Bammel vor dem Modul, will aber unbedingt bestehen und auch eine Note mit ner zwei vor dem Komma....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mathe ist machbar - war zwar für mich mit viel, viel, viiiiiiiel üben verbunden - aber dann klappt es :) kann ich dir aus eigener Erfahrung bestätigen und glaub mir: rechnen mit Buchstaben ist nicht wirklich meine Stärke :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung