Blog Goewyn

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    4.374

Klausurvorbereitung...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Goewyn

39 Aufrufe

Anfang der Woche habe ich wie geplant mit der Klausurvorbereitung für UNF begonnen. Da ich diesmal nur 3 Übungsklausuren zur Verfügung habe und natürlich gerne eine gute Note hätte (weil ist ja relevant für Abschlussnote), wollte ich es diesmal mit Lernkarten probieren. Nachdem ich nun den ersten SB in Lernkarten "transformiert" habe, sehe ich zz folgende Vor- und Nachteile:

+ Viel handlicher, kann man evtl. mitnehmen für unterwegs, man kann sich selbst "abfragen"

- Großer Aufwand, ausserdem: Hat man alles richtig zusammengefasst? Hat man alle relevanten Punkte erwischt? Verliert man evtl. den Blick auf Ganze?

Tja, ich werde es sehen...

Erstmal habe ich Frust, hätte es mir aber eigentlich denken können, denn derzeit schlägt wieder das "Urlaubsphänomen" voll zu (bin ab nächste Woche im Urlaub): die letzte Woche vor und idR auch die erste Woche nach dem Urlaub sind schrecklich. Auch wenn es vorher noch so ruhig war, in dieser Woche steppt garantiert der Bär! Das heißt dann natürlich auch: vergleichsweise spät nach Hause, keine Motivation/Kraft mehr für die Prüfungsvorbereitung (und der Koffer will ja auch noch gepackt werden). Tja, dadurch und weil ich den Zeitaufwand fürs Kärtchenschreiben arg unterschätzt habe, habe ich gerade mal einen von sechs SBs fertig. Eigentlich wollte ich in diesem Punkt fertig in den Urlaub fahren, damit ich dann dort schön mit den Karten lernen kann... Pustekuchen, werde die ersten Tage noch mit Schreiben verbringen und habe damit wahrscheinlich nur noch 1 Woche zum "echten" Lernen (wobei ich natürlich hoffe, dass beim Schreiben auch schon was hängenbleibt). Naja, aber im Urlaub ist man frischer und hat mehr Zeit, vielleicht geht's dann auch schneller... (und wieder ärgere ich mich still darüber, dass ich am Anfang des Semesters so geschludert und nicht wie geplant direkt nach Erhalt des Päckchens mit Lesen angefangen habe...)

Was soll's, wird schon alles gutgehen. Ich glaube es ist eh ein Fach, bei dem man schlimmstenfalls mit gesundem Menschenverstand und etwas Schreibqualitäten was reißen kann...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

Was heißt denn NUR 3 Übungsklausuren? Wie viele bearbeitest du denn sonst???

Der Aufwand der Karten ist sicherlich hoch, aber ich persönlich lerne durchs Schreiben (lesen, umformulieren) selbst schon recht viel. Dass du in den Urlaub fährst und dort lernst, ist auf jeden Fall schonmal löblich. Ich z. B. belohne mich nach der Klausur mit Urlaub und habe vor für die nächste Klausur eigentlich keinen Finger im Urlaub krumm zu machen.

Vorteilhaft ist wie du sagst: viel Zeit, freier Kopf. Somit wirst du bestimmt schnell deine SB durchgearbeitet bekommen und der Verzug zum Zeitplan ist dann gar nicht mehr riesig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, bisher hatte ich sicherlich immer so um die 5 Übungsklausuren. Meine Klausurvorbereitung lief so: Alle SBs noch einmal durchgehen, dann die Übungsklausuren (also in der letzten Woche vor der Klausur quasi jeden Abend eine) und danach dann das "Fehlende" direkt nachgeschlagen. Am letzten Abend bin ich dann zur Kontrolle in allen SBs die Glossare durchgegangen, ob mir da nochmal was Unbekanntes unterkommt (oder sich evtl. etwas falsch in meinem Kopf geschlichen hat). Der Ablauf hat sich eigentlich bewährt und auch notenmäßig bin ich ganz gut gefahren.

Die 3 Klausuren, die ich jetzt zur Verfügung habe, empfinde ich aber als zuwenig, um das (hoffentlich) Gelernte abzufragen. Und "nur" die SBs zu lesen, bringt mir, glaube ich, nicht so viel. Daher hoffe ich, dass mir in diesem Punkt die Selbstabfrage per Lernkarten weiterhilft.

Tja, hätte auch lieber die Klausur vor statt direkt im Anschluss an den Urlaub gehabt, weil ich weiß wie blöd das ist. Aber manchmal kann man sich das halt nicht aussuchen... :( Im Sommer werde ich aber wieder darauf achten!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich persönlich bin ja froh das es ncoh 2,5 Wochen sind - denn ich steige jetzt erst in die direkte Vorbereitung ein und merke beim zweiten lesen der SB das beim ersten mal nichts hängen geblieben ist ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab mir für IUF heute frei genommen und bin gerade dabei, alles nochmal durchzugehen. Dabei hab ich gemerkt, dass meine Schokoladenthemen wirklich gut sitzen und ich andere partout nicht in meinen Kopf reinbekomme. Die werde ich mir heute mittag nochmal vorknöpfen....

Aber bei UNF/IUF hilft nur wiederholen,wiederholen, wiederholen :( Aber mit jeder Wiederholung bleibt ein bisserl was hängen. Wieviel, wird sich morgen bei der Klausur zeigen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?