• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.445

Final countdown - der zweite (oder dritte?)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

195 Aufrufe

Das war jetzt also 2014... Sehr durchwachsen, ehrlich gesagt!

Studium:

Das tiefe Motivationsloch im August/ September ist unvergessen, und trotzdem habe ich (bis auf eine) alle ausstehenden Prüfungen und Hausarbeiten erledigt. Leider warte ich immer noch auf das Ergebnis der Sport und Steuern Klausur, die ich im Oktober geschrieben habe. Am 31.12. ist Abgabe der Hausarbeit des Hauptseminars Sportmarketing. Das Thema ist ja eine Zusammenfassung und Bewertung aller Marketinginhalte des Studiums und schreibt sich locker flockig runter. Seltsam, dass sowas überhaupt als wissenschaftliche Arbeit gewertet werden darf... :rolleyes: Nun ja... die Masterarbeit wartet immer noch...

Job+Privat

Inzwischen bin ich in meinem neuen Zuhause angekommen, der Umzug ging ohne größere Probleme über die Bühne. Bis vor Weihnachten war ich wöchentlich 12 Stunden in der Sporthalle als Trainerin aktiv. Freitag abends bin ich regelmäßig vor lauter Muskelkater gestorben. Ergebnis: minus 10kg auf der Waage und so viele Muskeln wie noch nie! :thumbup: Vormittags arbeite ich als Talentscout und biete Schnuppertrainings in den umliegenden Grundschulen an. Vor Weihnachten habe ich auch noch einen sehr erfolgreichen Sichtungslehrgang organisiert und durchgeführt. Außerdem werde ich als Pressesprecherin aufgebaut. Ich habe daher in den letzten Wochen mehrfach Pressemitteilungen verfasst, die Facebook-Seite betreut und das Berichte schreiben für die Homepage übernommen. Spannende Sache, die super zu meiner Masterarbeit passt! :)

Ausblick auf 2015

Folgendes steht bisher auf meiner To Do Liste:

- Klausur Investition und Finanzmanagement am 10.01.: habe ich inzwischen ja schon 2x gelernt, daher an Weihnachten mal kurz drüber geschaut. Richtig gelernt und geübt wird erst ab dem 01.01. nach der Abgabe der letzten Hausarbeit

- Masterarbeit ab dem 11.01. beginnen. Mein Betreuer ist auch hier in München, das ist klasse. Guter Vorsatz: so oft wie möglich in die Staatsbibliothek gehen, und allgemein die ganze Arbeit rocken.

- ab Januar bin ich ganze 16 Stunden wöchentlich Trainerin. Ich darf eine Leistungsgruppe für Jungs der Jahrgänge 2004 bis 2007 aufbauen. Das wird super spannend und ich bin klein bisschen aufgeregt! Da muss ich sehr gut vorbereitet ran gehen...

- mir wurde vom Verein eine Vollzeitstelle ab Mai in Aussicht gestellt. Das ist der Wahnsinn! Also heißt das für mich: extra reinhängen! :)

Ich bin wirklich gespannt, was da auf mich zukommt, und kann es kaum mehr erwarten, das Studium zu Ende zu bringen! :)

Guten Rutsch euch allen!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Trotz des Tiefs in der Jahresmitte liest sich das Fazit doch insgesamt super und der Ausblick für 2015 ist klasse. Ich freue mich sehr, dass sich das alles so positiv entwickelt hat bei dir und sich deine Mühen auszahlen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke :) Es ist ganz erstaunlich, wie sich manchmal alles fügt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?