• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.455

Betreuer-Gespräch

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

184 Aufrufe

Seltsam... Meine letzte Klausur ist erst eineinhalb Wochen her, aber es fühlt sich an, als wären es ganze Monate!

Vorgestern hatte ich ein sehr aufschlussreiches Erstgespräch mit dem Betreuer meiner Masterarbeit. Er ist wirklich ein Experte auf dem Gebiet der Krisenkommunikation. Das Gespräch war sehr entspannt und respektvoll, teilweise auch amüsant. Wir haben uns auch über einige aktuelle Beispiele unterhalten.

Mein Ansatz war bisher, den Schwerpunkt auf die PR zu legen, dann Social Media als Teil davon einzuordnen, und anschließend die Besonderheiten in Krisen aufzuzeigen. Der Vorschlag meines Betreuers war genau entgegengesetzt. Also zuerst zu definieren, was allgemein eine Krise ist, bzw. welche Krisen es im Sport überhaupt gibt und diese dann zu kategorisieren. Die PR soll dann als Mittel des Krisenmanagements, genauer gesagt der Krisenkommunikation, angesehen werden. Diese Vorgehensweise finde ich sehr spannend, und irgendwie fällt es mir so auch leichter, einen roten Faden zu entwickeln bzw. eine sinnvolle Gliederung zu finden... Wir haben beide Varianten diskutiert. Was ich jetzt daraus mache, bleibt mir überlassen. Dieses Gespräch war also ausgesprochen hilfreich und produktiv. :)

Gleich im Anschluss habe ich zwei Standardwerke zu Krisenmanagement und Krisenkommunikation (englischsprachig) bestellt. Heute sollen sie geliefert werden und ich kann es kaum erwarten, sie durchzuarbeiten.

Der nächste Schritt ist jetzt, mein Exposée zu überarbeiten und an meinen Betreuer zu schicken. Er hat mein erstes nämlich gar nicht geschickt bekommen. Finde ich im Nachhinein gar nicht so tragisch, da besteht nämlich ziemliches Optimierungspotenzial. :blushing::lol: Außerdem soll ich einen Gliederungsentwurf und eine erste Literaturliste mitschicken. Wir haben dafür keinen Termin ausgemacht, aber ich möchte am Wochenende so weit wie möglich kommen. Heute Vormittag habe ich nämlich erfahren, dass ich Samstag und Sonntag frei habe. Somit bleibt genug Zeit für die Thesis :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

So stelle ich mir eine gute Betreuung vor, der Hintergründe und Vorschläge liefert, einen jedoch dennoch nicht zu sehr eingrenzt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Stimmt! Kein Vergleich zum Bachelor, wo mein Betreuer ja mitten in der Bearbeitungszeit gekündigt hat, und ich nicht mal informiert wurde...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?