Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    40
  • Kommentare
    202
  • Aufrufe
    3.078

Kurz vorm Scheitern??

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kiwibaer

140 Aufrufe

Das hier wird ein Frust-Blogeintrag. :angry:

Ich weiß grad leider echt nicht weiter. In 4 Wochen sind Prüfungen und ich komm irgendwie nicht voran. Irgendwie hab ich den Eindruck ich kann nichts mal irgendwie ansatzweise.

Bin grad dabei, die Lesekurse durchzuarbeiten.... das hätt ich schon viel früher tun sollen. So ein Ärger. Die Struktur, die einem da gegeben wird, ist echt gut. Zumal man auch die Schwerpunkte besser erkennen kann.

Naja, jetzt ist es so. Zeitlich gesehen werd ich wohl mit der Bearbeitung der Lesekurse bis zum Prüfungstermin durch sein... aber das heißt nicht, dass ich davon großartig was im Kopf habe, geschweige denn etwas erklären kann, da die Bearbeitung aufgrund des Zeitmangels eher oberflächlich ist...

Nu bleiben mir eigentlich nur 2 Möglichkeiten.

1. Beide Klausuren zu schreiben, in der Hoffnung zu bestehen... irgendwie. Gefällt mir nicht so gut, da mir eigentlich eine gute Note immer wichtig war.

2. Alternative 2 sagt, dass ich ein Modul auf nächstes Semester schiebe. Gefällt mir eigentlich noch weniger, weil sich das ganze Studium dann wieder verschiebt und dann auch die Hemmschwelle, in Zukunft öfter zu schieben, herabgesetzt wird...

Die Krönung ist nun noch, dass wir übernächste Woche in Urlaub fahren. Gebucht war, bevor ich wusste, dass ich so in Schwulitäten komme... Der Urlaub wird dann vermutlich in der Ferienwohnung mit lernen verbracht. :blink:

Irgendwie alles ein bisschen suboptimal. Wollen wir hoffen, dass ich für nächstes Semester daraus gelernt habe...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Fernstudi_Psy

Geschrieben

Hallo Kiwibaer,

nicht den Kopf hängen lassen!

Du hast so viel geschafft in diesem Semester!

Wie wäre es denn zum Beispiel, wenn Du während der Bearbeitung der Lesekurse ein Wiederholungssystem für die bearbeiteten Teile anwendest. Dann hättest Du bis zur Prüfung die Lesekurse nicht "nur" einmal bearbeitet, sondern auch schon wiederholt.

Ich habe in meiner Ausbildung mal mit der Wiederholungsmappe gearbeitet.

Wenn es wirklich gar nicht geht, dann kann ich verstehen, dass Du darüber nachdenkst eine Klausur zu verschieben. Gut ist ja, dass Du schon viel vorgearbeitet hast und dann im nächsten Semester mehr schaffen kannst.

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Du eine gute Entscheidung für Dich triffst.

Liebe Grüße

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

In Hagen kommt sehr viel Stoff für eine Klausur zusammen, daher kann ich gut verstehen, dass es da bei dir jetzt so eng wird.

Vielleicht wäre es doch eine Option, wenn du dich jetzt auf eine Klausur konzentrierst und nochmal für dich in Ruhe planst, was du künftig anders machen kannst, um solche Engpässe zu vermeiden?

Und jetzt im Urlaub nur zu lernen finde ich auch suboptimal - denn irgendwo her musst du ja auch die Power für das Studium und die Klausuren nehmen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Fernstudi_Psy: Danke für die lieben Worte! Hat die Wiederholungsmappe eine bestimmte Struktur bzw. ein bestimmtes System oder gehst du einfach alles nach und nach durch, was drinne liegt?

@Markus: ich denke, ich werde versuchen, trotzdem beide Klausuren zu schreiben. Vielleicht schaff ich es ja, noch eine Woche rauszuholen und die Urlaubswoche nur ganz locker für Wiederholungen zu nutzen. Und Zukunft sollte ich wohl noch etwas großzügiger planen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudi_Psy

Geschrieben

Die Mappe, die ich mir gekauft habe, hatte 2 Fächer für jeden Wochentag und einen vorgegeben Wiederholungsrhythmus. Den müsstest Du dann nur ein bisschen anpassen wegen der Kürze Deiner verbleibenden Lernzeit. Gefühlt würde ich so wiederholen: Gleich nach dem Schreiben, nach 1 Tag, nach 3 Tagen, nach 7 Tagen, nach 14 Tagen.

Ich habe vor den letzten beiden Klausuren quasi in letzter Minute und beim Wiederholen noch "Voice-Karteikarten" auf mein Handy gesprochen und diese dann auch teilweise nochmal angehört. Dieses Sprechen hat mir nochmal sehr geholfen, einige Dinge im Kopf zu behalten.

Ganz viel Erfolg! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?