Springe zum Inhalt
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    287
  • Aufrufe
    8.139

Mathematik - Die erste Klausur liegt hinter mir

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Marmotte

185 Aufrufe

Nachdem ich letzte Nacht nicht gut geschlafen und von Quadratsummen geträumt habe sitze ich nun glücklich und Zufrieden hier und schreibe diesen Blogeintrag.

Gestern habe ich nicht mehr gelernt, ich wollte mich lieber entspannen und erholen. Aber ich war so aufgeregt, dass ich am Ende den Balkon frühlingsfit gemacht habe und die ganze Wohnung durchgeputzt habe ich auch noch. Jetzt bin ich doppelt erleichtert denn 1. hätte das Lernen keine neuen Erkenntnisse gebracht und 2. habe ich jetzt eine saubere Wohnung und kann das Wochenende ohne weitere Pflichten gestalten.

Die Anreise nach Zell im Wiesental verlief problemlos. Ich war viel zu früh und habe die Zeit genutzt Shoppingtourismus zu betreiben.

Als die Klausur dann ausgegeben wurde der 1. Schock. Die Formelsammlung die uns versprochen wurde war nicht dabei. Ach du Graus! Zinseszins und Renten ohne Formelsammlung? Beim Nachfragen bei der Aufsicht stellte es sich schnell als Fehler heraus und meine Kommilitonin und ich haben dann noch die Formelsammlung bekommen.

Man musste die Konzentration hoch halten um alle Aufgaben in der Zeit zu rechnen/schreiben, was aber eher an der Masse als an der Schwierigkeit lag. Ein paar knifflige Aufgaben gab es aber auch und so verging die Zeit wie im Flug. Am Ende habe ich aber alle Aufgaben bearbeitet und ich denke auch recht erfolgreich.

Bei einer Zinsaufgabe hatte ich zuerst berechnet, dass eine Frau die 25 Jahre 200 Euro jeden Monate einzahlt (monatliche Verzinsung) irgendwas um die 8 Millionen am Ende hat (oder noch mehr). Schön wärs, dann würde ich das auch so machen. Habe die Lösung also verworfen und am Ende noch mal in Ruhe geschaut und dann ein realistisches Ergebnis bekommen.

Fazit: Bestehen werde ich die Klausur, da bin ich sicher - spannend wird jetzt die Note!

Wünsche allen ein schönes WE und allen die Klausur geschrieben haben dass sie sich so gut fühlen wie ich.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Klingt doch gut. :-) Wenn deine ursprüngliche Formel für die 8+ Millionen zutreffend wäre, hätte ich diese gerne gehabt ;-).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung