• Einträge
    49
  • Kommentare
    213
  • Aufrufe
    11.985

Lektion 1 und 2

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
psychodelix

132 Aufrufe

Lektion 1:

1.1 Einleitung

1.2 Was ist Psychologie?

1.3 Psychologie als Wissenschaft

1.4 Wie betrachtet die Psychologie menschliches Verhalten?

1.5 Probleme psychologischer Forschung

1.6 Zusammenfassung

1.7 Hausaufgaben

Lektion 2:

2.1 Einleitung

2.2 Die biologischen Aspekte der Verhaltensentwicklung

2.3 Die psychologischen Aspekte der Verhaltensentwicklung

2.4 Die allgemeine psychologische Entwicklung

2.5 Die intellektuelle Entwicklung

2.6 Die emotionale und soziale Entwicklung

2.7 Zusammenfassung

2.8 Hausaufgaben

Ich finde die Aufmachung gut gelungen, die Texte lassen sich gut lesen und sind mit anschaulichen Beispielen aus dem Alltag versehen.

Pro Lektion sind es 12/13 Seiten (6-7 Blätter), die man gut durcharbeiten kann. Dass es dabei nicht in die Tiefe geht, ist verständlich. Der Kurs richtet sich an Leute, die damit ihre Kenntnisse für den Alltag vertiefen wollen und hat kein akademisches Niveau.

Die beiden Lektionen fielen mir leicht und ich habe die Hausaufgaben eingesendet und warte auf die Korrektur und das Feedback.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Schön, dass du hier auch mit einem Blog dabei bist und von deinen Erfahrungen berichtest.

Wie viel Zeit investierst du denn bisher so in den Kurs?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Ich bin wohl kein Maßstab, was die Bearbeitungsdauer angeht. ;)

Lesen einer Lektion inklusive Markierungen und Randbemerkungen: 20-30 Minuten, Fragen in Word abtippen: ca. 5 Minuten

Beantwortung: Multiple Choice - 2 Minuten, Textantworten etwas länger. Ja nachdem, ob ich noch aus anderen Quellen dazu nachlesen möchte. Oder ob ich die Frage mit mehr als nur 2 Sätzen beantworten möchte.

Sagen wir eine Stunde bis anderthalb Stunden pro Lektion im Schnitt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das sieht nach angenehmen "Lernhappen" aus. Hast Du dazu auch einen Lernplan oder musst Du Hausaufgaben einreichen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Die "Lernhappen" sind wirklich klein und überschaubar und ich finde das Konzept für die Anspruchsgruppe sehr gelungen!

Einen Lernplan in dem Sinne gibt es nicht. Man kann bis 5 Jahre nach Ablauf sogar noch Hausaufgaben einsenden. (Wenn ich das richtig verstanden habe.)

Wer ein Zertifikat haben möchte, muss die Hausaufgaben einreichen, um dann an der Onlineprüfung teilnehmen zu können. Wer das nicht will, oder nicht braucht, muss auch keine Hausaufgaben einsenden.

Das Material kommt nach einem Zeitplan alle 3 Monate.

Es sind 48 Lektionen für 12 Monate, also eine Woche pro Lektion Bearbeitungsdauer. Damit sollte man auch mit einer Vollbeschäftigung mehr als gut hinkommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Laut NHAD sollen die Hausaufgaben innerhalb von drei Tagen gelesen, kommentiert und benotet werden. Meine beiden Einsendungen vom 19.04.2015 (Sonntag) abends sind noch nicht auf dem Campus einsehbar. Ob da heute (Mittwoch) noch was kommt? :confused:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Montag, Dienstag, Mittwoch - 3 Tage sind um und keine Korrektur/Benotung. :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja bei mir hat die Korrektur das letzte Mal auch ca. eine Woche gedauert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch wenn es nicht im versprochenen Rahmen ist, ist dies bei weitem schneller als bei den Fernuni's an denen ich studiert habe / studiere. Da kann man auch mal locker mehrere Monate warten. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Bewertungen für Lektion 1und Lektion 2 sind da!

Beide 100%. :thumbup:

Okay, bei einem Tag länger und das bei diesem tollen Wetter, sag ich nichts.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?