Springe zum Inhalt
  • Einträge
    75
  • Kommentare
    239
  • Aufrufe
    11.243

Masterarbeit 8 - Ich habe fertig!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jeanete

262 Aufrufe

Ich bin fertig mit der Masterarbeit und den Nerven. Heute ist mein letzter freier Tag und ich habe die Masterarbeit tatsächlich in den 8 Wochen Freistellungszeit vom Arbeitgeber fertig bekommen. :lol: Ich kann es kaum glauben. Der reine Textteil ist nun 75 Seiten und in Summe sind es 97 Seiten geworden. Das Layout und die Formatierungen sind auch fertig. Das Literaturverzeichnis steht.

Jetzt geht es in die letzte Runde, das Korrekturlesen. Mein Freund und eine Kommilitonin lesen gerade Korrektur. Die letzten Fragen zwecks Literaturverzeichnis und Zweitgutachter sind auch soweit mit dem Prof. geklärt. Was ich euch sagen muss, ich bin wirklich super zufrieden mit meinem Betreuer. Ein großes Lob! :thumbup: Er beantwortet meine E-Mails mit Fragen innerhalb 1-2 Stunden. Bei Unklarheiten haben wir sogar ab und zu telefoniert. Er ist sehr beeindruckt, dass ich in 8 Wochen fertig geworden bin. Er hat mir jetzt sogar eine Verschnaufpause verordnet, die habe ich nun verdient, sagte er. :)

Wie geht es weiter? Das ist eine gute Frage.....

Bis Ende nächster Woche will ich die Anmerkungen eingearbeitet haben und dann lese ich die Thesis noch einmal ganz final durch. Wenn ich das geschafft habe, geht die Arbeit in den Probedruck, geplant ist Anfang Mai. Abgabe ich Mitte Juni, von daher ist noch Zeit, aber wenn ich ein paar Tage eher abgeben kann ist das auch nicht so schlecht. Ich bin ehrlich gesagt froh, wenn ich die Thesis zur Post bringen kann. Und dann beginnt die Vorbereitung auf das Kolloquium, aber bis dahin ist noch Zeit.

So, heute genieße ich noch meine letzten freien Tag, bevor morgen wieder die Arbeit losgeht.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Klasse! Dass die Nerven mit dem Ende der Arbeit auch am Ende sind ist glaube ich eher die Regel als die Ausnahme ;-).

Mit deinem Betreuer hast du da wirklich Glück gehabt, das ist ganz viel wert, wenn das so reibungslos läuft.

Wirst du das Kolloquium vor Ort haben, oder wird es auch virtuell statt finden, wie ich es hier schon mal im Blog einer anderen IUBH-Fernstudentin gelesen habe?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung