Springe zum Inhalt
  • Einträge
    100
  • Kommentare
    428
  • Aufrufe
    9.748

Nachgerechnet

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ferros

207 Aufrufe

Heute bin ich aufgestanden um noch vor der Mittagsschicht etwas lernen zu können. Doch irgendwie komme ich nicht in die Gänge. Also habe ich mich an den Computer gesetzt und habe mal schnell eine Übersicht gemacht, die alle Klausuren und Hausarbeiten beinhaltet und habe mal angekreuzt, welche ich schon habe.

5 Klausuren habe ich geschrieben. Das ist nicht gerade viel für die 2,5 Jahre die ich schon Studiere. Eigentlich müsste ich schon viel weiter sein. Aber damit habe ich meinen Frieden gefunden. Es ist wie es ist und ich konzentriere mich auf die Zukunft.

Und dann habe ich mal geguckt, wieviel Klausuren es insgesamt sind.

13 Stück. Und davon habe ich 5 geschrieben. Das hört sich gar nicht so schlecht an! Das sind 38%! Und 38% sind fast 40% und 40% sind fast die Hälfte!

Wenn das Restliche Jahr planmäßig abläuft habe ich 4 weitere Klausuren geschrieben. Und dann wäre ich bei 69%! Und 69% nach 3 Jahren ist nicht gut, aber OK. Leider fehlen mir noch alle B-Aufgaben. Die Drecksdinger. Ich habe schon oft genug geschrieben, wieso ich die nicht mag und bei denen kaum vorankomme.

Von denen sind es nämlich auch 13 Stück und fertig sind 0,8.

0,8 deshalb, weil ich eine schon fertig habe, aber ein Arbeitskollege der drüber geguckt hat meinte: Die Aufgabe 3 würde ich nochmal machen. Also 0,8 sind fertig ;)

Und jetzt, da meine Augen geöffnet sind und die Müdigkeit fast vollständig verflogen ist, werde ich frühstücken und auf die Arbeit gehen. Das Wetter (Regen) ist ideal für eine Mittagsschicht und ich bin am Markieren des 3. SB's (von 6) für Energiewirtschaft und -recht.

Daran mache ich heute noch weiter und nächste Woche wird nur noch Werkstoffkunde noch mal durchgelesen und dann geht's ins Rep. Und nach der Klausur kann ich dann sagen: 46% der Klausuren geschafft. Und das ist wirklich schon fast die Hälfte.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung