Maschinenbaustudium an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    44
  • Kommentare
    129
  • Aufrufe
    5.663

Zwischenstand Regelungstechnik und Messtechnik

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Firebone

264 Aufrufe

Da es mittlerweile doch neues zu berichten gibt, wollte ich mal einen zwischenstand posten.

Heute vor einer Woche konnte ich endlich meine B-Aufgabe zu Regelungstechnik fertig stellen und abschicken. Das Fach hat mir einiges an Nerven gekostet. Eigentlich habe ich mich bei Regelungstechnik darauf gefreut, da ich in der Technikerschule gerne SPS Steuerungen programmiert habe. Aber das war damals nur mit einer Programmiersprache und mit einem anderen Programm. Leider hatte ich dadurch mit den Programmiersprachen die verlangt wurden, noch nichts zu tun. Auch muss man sagen, dass diese in den Heften sehr schlecht dargestellt wurden, man bekam niemals einen Eintrug von einem laufenden funktionsfähigen Programm. Das zweite große Problem war das Programm an sich. Leider gab es dazu von der Hochschule nirgends eine Erklärung oder Einführung, nur vom Hersteller selbst, dass sich aber an Fortgeschrittene Nutzer richtete. Leider habe ich auch einen Forumseintrag im Study Online übersehen, wo ein Kommilitone darauf hinwies, dass die Simulation nur auf einem 32 Bit System funktioniert. Nach etlichen Stunden, bekam ich die Software so weit eingestellt, dass ich mein Programm auch simulieren konnte, was auch sehr gut war, dadurch konnte ich noch etliche Fehler ausfindig machen und lösen. So konnte ich am Schluss doch ein funktionstüchtiges Programm einschicken. Hoffentlich wird der Aufwand auch mit einer einigermaßen guten Note belohnt, und ich nicht noch was übersehen habe.

Diese Woche fing ich damit an, dass erste Heft von Messtechnik zu bearbeiten. Leider bin ich lange nicht so weit gekommen wie ich geplant hatte. Mein Problem ist immer noch die Elektrotechnik, auch wenn das schon viel besser läuft als am Anfang. Aber bei den kurzen Lösungswegen im Heft, kann ich des öfteren nicht nachvollziehen warum die diesen Weg nehmen. Ich befürchte, dass ich noch etliche Stunden brauche das alles zu verstehen.

Aber eine positive Nachricht habe ich doch noch, die Laboreingangsprüfung ist bestanden, so steht dem Termin ende Juni nichts mehr im Weg.

Euch einen guten Start in die Woche.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Welche Programmiersprache war es denn, die hier im Studium eingesetzt wurde? Gibt es dazu alternative Literatur oder Quellen? - Wobei es ja jetzt für dich gelaufen sein dürfte, du hast dich ja durchgekämpft :-).

Ich drücke dir die Daumen, dass die Note dann auch in einem guten Verhältnis zum Aufwand steht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das waren AS (Ablaufsprache), AWL (Anweisungsliste), ST (Strukturierter Text), FBS (Funktionsbausteinsprache) und KOP (Kontaktplan). Bei den Programmiersprachen habe ich nicht nach Büchern Ausschau gehalten, sondern eher im Internet gesucht, da bin ich auch fündig geworden.

Nur vom Programm selbst habe ich bis auf eine YouTube Serie nichts gefunden, bei der ist nur die Qualität sehr schlecht und daher nicht wirklich leicht nachvollziehbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?