• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.597

Abgegeben - fertig?!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

157 Aufrufe

So... Jetzt war es das also! Ich habe am Montag meine Masterarbeit fristgerecht abgeschickt! Am Ende konnte ich sie einfach nicht mehr sehen. Irgendwann kommt dieser Moment, in dem man jede Seite auswendig kann, weiß, wie sie aussieht, und eigentlich nicht mehr wirklich mag. Die Erleichterung war riesig! Das erste tiefe Durchatmen kam, als ich meine ganzen Bücher in der Bibliothek abgegeben habe. Danach fühlte ich mich 10kg leichter! (man sieht es nur leider nicht :lol: ) Die ersten kleinen Freudentränen gab es, als ich die fertig gebundene Arbeit endlich in der Hand hatte. Ein finaler Jubelschrei kam, als meine Postfiliale offen hatte. Bei den ganzen Streiks (DB/ S-Bahn, Post...) kann man da schonmal Angstzustände bekommen! ;)

Wer meinen Blog über die ganzen Jahre verfolgt hat, der weiß, dass es bei mir ohne einen gewissen Nervenkitzel am Ende schlichtweg nicht geht! :rolleyes:

Nun heißt es also warten... Ich bin kein bisschen nervös (dafür wäre es eigentlich auch noch zu früh), und bin prima beschäftigt mit all den Dingen, die auf meiner nach-der-Abgabe-Liste stehen. Gefeiert habe ich natürlich auch schon!

Zum Thema feiern: Vermutlich kann ich nicht zu unserer Absolventenfeier! Ich wurde diese Woche zur Leiterin unseres Leistungsstützpunkts "befördert", weil der bisherige Verantwortliche inzwischen über 70 ist und sich nach und nach zurückzieht. Das läuft alles ehrenamtlich, aber ich habe einen gewissen Ehrgeiz, unsere Jugend vorwärts zu bringen. Nun ja... jetzt plane ich gerade ein Schnupperturnier für neue U12 Teams aus der Region, die nächste Saison zum aller ersten Mal richtig spielen. Leider haben wir nur noch an dem Wochenende der Absolvia zwei Hallen frei... Na mal sehen, ich warte nämlich noch auf ein letztes GO der Abteilungsleitung...

Und nun? Das weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht so richtig. Wir haben ja schön öfter festgestellt, dass fernstudieren süchtig macht. Ich bin mir sicher, dass ich noch den einen oder anderen Lehrgang und/oder MOOC belegen werde. Momentan liebäugel ich mit etwas in Richtung Social Media oder PR, vielleicht mache ich auch noch mal einen Trainerschein (mentales Training, Koordination oder so). Es gibt auch noch ein oder zwei Studiengänge, die mich sehr reizen würden, aber solche Langzeitprojekte möchte ich zumindest im nächsten Jahr nicht angehen. Oberste Priorität ist jetzt der Einstieg ins Berufsleben, und zwar voll und ganz. Da mein Chef eventuell den Verein wechselt, gäbe es intern die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln. Aber ich bin auch extern auf der Suche und neuen Wegen nicht abgeneigt.

Jetzt werde ich mein Leben aber erstmal genießen... :) Und die nächste Maßnahme ist die Aktualisierung der Seitenleiste!!! :thumbup:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


psychodelix

Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch zum Fertiggewordensein :thumbup:

Jetzt werde ich mein Leben aber erstmal genießen...

Auf jeden Fall!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch zur Master Thesis! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was sind die "Genuß" Pläne für die nächste Zeit? Irgendeine Belohnung eingeplant?

Ich träume ja davon nach dem Kolloquium in Urlaub zu fahren. So richtig. Weit weg. Aber naja ... dauert noch etwas ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Glückwunsch! Und, ist das Dauerlächeln noch da oder sogar noch größer geworden?

Irgendwie wirkt dein Beitrag ein wenig so, als wärst du noch nicht so richtig zur Ruhe gekommen, bei den ganzen Plänen von denen du da schreibst. Mich interessiert da wie Esme auch, was du dir einfach so für dich vorgenommen hast als Genuss und auch Belohnung für deine Leistung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann das sehr gut nachvollziehen, habe gerade meine Arbeit auf den USB Stick gespeichert und morgen früh gehts zum binden. Nachdem ich mich heute nochmal über 10 Stunden mit dem Ding beschäftigt habe, kann ichs wirklich nicht mehr sehen :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?