Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.894

Endlich wieder auf Touren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

75 Aufrufe

Wie in meinem letzten Beitrag schon angedeutet, hat mein Jahr leider nicht ganz so gut begonnen. Inzwischen habe ich vieles klären können und habe Probleme und Ängste aus dem Weg geräumt.

Von dem persönlichen Weiterkommen motiviert nehme ich gleich wieder die Energie mit um mich wieder auf das lernen Einzustimmen.

Wahnsinnig schwierig, im Vergleich zu vor Weihnachten muss ich sagen. Wenn man im "Flow" ist, geht alles einfacher. So kämpfe ich mich langsam in die SBs.

Ein korrekte Planung steht bei mir leider immer noch nicht fest - im Gegensatz zu manch anderen HFH Studenten habe ich leider noch keine Mitteilung über Anerkennungen erhalten, was wahrsch. daran liegt, das ich vorher keine Anfrage gestellt hatte was genau anerkannt wird, sondern einfach alles mit einmal eingereicht habe - somit muss ich lt. HFH wohl bis Mitte/Ende des Monats warten.

Schön wäre eine Anerkennung BUJ da ich an dem WE gerne in den Urlaub fahren würde ... aber naja die Zeit drängt zum glück nicht.

Mathe habe ich etwas zurückgefahren, da ich zwischenzeitlich für den Mathevorkurs eingeschrieben bin. Dort fällt mir der Neustart auch am schwersten, habe mich weiter etwas eingelesen und erste Übungen gemacht, nur dafür fehlt mir heute eindeutig der Kopf.

Da ich aber sicher Englisch schreiben werde, habe ich hier schon die ersten Hürden genommen.

Der erste SB ist durchgearbeitet (*tataaaa* der erste fertige SB im Studium :D ) der 2. schon begonnen. Nach anfänglichen Vokabelproblemen komme ich nun gut voran. Mein früherer Job mit viel Korrespondenz mit Englischsprachigen kommt mir nun zugute, ich freue mich auch das selbst fast 2 Jahre aktive Englischpause sich nicht so desaströs auf meine Kenntnisse ausgewirkt haben wie gedacht. Nach etwas Aufwärmzeit bin ich wieder ziemlich gut im verstehen und schreiben.

Um sicherer zu werden habe ich mehrer Podcasts des BBC abonniert (BBC World Service), dazu noch einen über Business Englisch hier gleich die Podcasts Links für iTunes für Interessierte:

BBC Grammar Challenge

Zudem habe ich mir gleich, wie empfohlen, ein Monoligual Dictionary zugelegt, nämlich das Oxfort English Dictionary und schlage seitdem alle mir unbekannten Worte direkt auf Englisch nach. Damit komme ich gut zurecht und mache schnelle Fortschritte.

Ansonsten plane ich für die kommende Woche den weiteren Einstieg in Mathe, BWL den erst SB gelesen zu haben und die Bearbeitung zu beginnen sowie in Englisch das Tempo beizubehalten.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Wochenstart.

mfg

Daniel

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hi Chillie,

ich habe den ersten Englisch SB durch und bin beim 2. in der Hälfte und ich muss sagen, so wie das aufgebaut ist bringt das echt was.

Vorallem diese Exercises sind so nah am Leben, dass man sie gleich im Beruf einbauen kann.

Könntest du uns mal verraten wie dein Dictionary so ist? Habe leider noch immer noch keines *Asche auf mein Haupt* und evtl. die ISBN-Nummer dazu reinstellen?

Wäre cool von dir!

Danke schon mal und viel Spaß noch mit

*Very British English*

Gruß

Chris

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Chris,

habe mir gleich das Oxford Dictionary besorgt, da ich es gerne auch nach der Prüfung weiter nutzen möchte. Es ist ziemlich mächtig, im Taschenbuchformat aber gut zu verwenden.

ISBN ist 978-0-19-831424-1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dankeschön,

wo hast du es bestellt?

Oder hast du es im Laden gekauft?

Weil im Netz find ich unter der ISBN nix, hättest du evtl. auch einen Link? :(

Danke schon mal

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So habs unter der Nummer bestellt und tu der Seite auch gleich was gutes ;)

Danke dir noch mal recht!

Grüßle

Chris

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab meine Fachhochschulreife an der Berufsoberschule gemacht, dort wurde uns im Englisch-Unterricht das "Longman Dictionary of Contemporary English" empfohlen

*anmerk*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung