Springe zum Inhalt
  • Einträge
    49
  • Kommentare
    213
  • Aufrufe
    13.414

Tablet mit dem Zeitmanagement-Kurs

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
psychodelix

110 Aufrufe

Gestern kam das 7" Tablet mit dem Zeitmanagement-Kurs an.

Nachdem der wiederholt auf Niederländisch erschien (obwohl ich gleich nach dem Einschalten die Sprache "Deutsch" ausgewählt habe), klappte es irgendwann nach ein paar Versuchen auch auf Deutsch.

Laut Webseite von NHAD:

Dieser Kurs "Zeitmanagement" besteht aus insgesamt zwölf Lektionen:

• In der ersten Lektion gehen wir auf die Theorie von Zeit und Zeitmanagement ein.

• Lektion zwei beschäftigt sich mit der persönlichen Einstellung und dem Selbstmanagement.

• Lektion drei behandelt die Abstimmung zwischen persönlichen Zielen und den Zielen innerhalb einer Organisation.

• In Lektion vier wird eine 'best Practice' einer effizienten Betriebsstruktur beleuchtet.

• In den Lektionen 5 bis 8 werden spezifische Themen behandelt wie:

• Umgang mit dem E-Mail-Gebrauch

- Korrespondenz

- Zeiteinteilung

- Sitzungen abhalten

- Arbeitsplanung

- "To Do" - Liste

- Prioritäten setzen

- Entscheidungen treffen

• Die Lektionen 9 bis 11 beziehen sich auf den Einsatz von Arbeitnehmern und der Mobilitätsfrage.

• Zum Schluss arbeiten Sie in Lektion 12 an einem Business Case eines fiktiven Unternehmens.

(http://www.nhad.de/fernstudium/berufliche-bildung/management/management/zeitmanagement.aspx)

Ich lese noch immer Lektion eins - die ist wirklich sehr ausführlich. ;)

Nur schade, dass es eine App ist und ich sie nicht auf meinen Laptop ziehen kann, wo ich auf einem größeren Monitor besser lesen kann.

Oder hat jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte von android auf windows?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

hat jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte von android auf windows?

Ich denke, das könnte nur mit einem Android-Emulator für Windows gehen.

Auf die Schnelle habe ich zum Beispiel das hier gefunden:

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3305.html

Dann müsstest du aber immer noch die App dort hin bekommen. Sie ist ja nicht normal über den Google Play Store erhältlich.

Und ob das dann lizenzrechtlich okay ist wäre die nächste Frage.

Also ich denke, der Aufwand dafür lohnt sich nicht und es ist besser, die Zeit für die Nutzung der App zu nutzen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Solang er das nicht verbreitet kann er sich das ja ansehen wie er möchte.

Die App befindet sich im Speicher in nem Verzeichnis, einfach rüberkopieren und dann öffnen sofern der Emulator dazu in der Lage ist. "Windroy" soll für Windows der sinnvollste sein da das Programm ohne VirtualMachine läuft.

Windows 10 soll übrigens mit Android Apps kompatibel werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Windows 10 soll übrigens mit Android Apps kompatibel werden.

Windows 10 kommt im Juli. Zur Not installiere ich das auf einem der Geräte hier. ;)

Eilt ja nicht.

Vielleicht geht es auch über Google-Drive? :confused:

Und psychodelix ist eine "sie". :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Falls du das wirklich unter Windows zum Laufen bekommst, freue ich mich über eine Info.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung