• Einträge
    113
  • Kommentare
    610
  • Aufrufe
    11.700

FernUni - offiziell als Teilzeitstudent eingeschrieben

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lernfrosch

204 Aufrufe

Am 8. Juli 2015 habe ich die Studienbewerbung für Psycholgie (Bachelor) in Teilzeitform abgeschickt. Am 13. Juli hatte ich bereits die Zulassung!

Ich werde also ab Oktober nicht mehr im Akademiestudium eingetragen sein, sondern "richtig".

Mit der Belegung und der beantragten Gebührenermäßigung hat auch alles funktioniert. Ich bin im Wintersemester für M4, M5 und M6a eingetragen.

Aber erstmal stehen jetzt noch M1 und M2 an, die es zuvor zu bestehen gilt.

Dafür lerne ich jetzt wieder regelmäßig und es geht auch voran. Dennoch hänge ich weit hinterher und zeitlich wird es sehr knapp werden. Aber versuchen werde ich mich an beiden Klausuren auf jeden Fall; ich habe mir vorgenommen, keine Klausuren zu "schieben".


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


psychodelix

Geschrieben

Super! :thumbup:

Wie läuft das eigentlich?

Wenn man für das kommende Semester Module belegt, aber die Klausuren dann doch nicht bestanden hat (aus dem Vorsemester). Wird man dann von Hagen automatisch auf Wiederholer gesetzt?

Beispiel: M1 und M2 belegt. Für das nächste Semester M3 und M4 gewählt, aber dann in M1 oder M2 durchgefallen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Wird man dann von Hagen automatisch auf Wiederholer gesetzt?

Meines Wissens nicht. Man muss die Module selbstständig als Wiederholer belegen; genauso wie man sich eigenverantwortlich um alle Belegungen, Rückmeldungen und Klausuranmeldungen kümmern muss.

- Man könnte von vornherein die Module fürs nächste Semester mit Wiederholerkennzeichen bei der Rückmeldung und Belegung angeben (kostet i.d.R. nichts, es sei denn, ein Modul wird vollständig überarbeitet und Wiederholung ist nicht möglich, so wie jetzt aktuell bei M1).

- Man kann die entsprechenden Module auch zu einem späteren Zeitpunkt im laufenden Semester innerhalb bestimmer Fristen gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro noch nachbelegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Lernfrosch, fein dass du jetzt ein richtiger Student in Hagen bist. Du hattest ja doch so einige Probleme mit Hagen und Prüfungsablegung.

Aber schön wenn sich nun alles geklärt hat. Hagen ist allein schon vom Preis-Leistungsverhältnis interessant weil es nicht so teuer ist und man finanziell nichts riskiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Lernfrosch, fein dass du jetzt ein richtiger Student in Hagen bist. Du hattest ja doch so einige Probleme mit Hagen und Prüfungsablegung.

Aber schön wenn sich nun alles geklärt hat. Hagen ist allein schon vom Preis-Leistungsverhältnis interessant weil es nicht so teuer ist und man finanziell nichts riskiert.

Hab mich am 2 Juli beim Fortbildungsabend für BiWi angemeldet, aber noch keine Anmeldungsbestätigung bekommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Schön, dass es jetzt mit der regulären Einschreibung geklappt hat. Ich habe den Eindruck, dass dir das gleich noch mal einen Motivationsschub gibt :-).

@psychodelix: Automatisch funktioniert an der FernUni in der Regel gar nichts - außer dass du automatisch exmatrikuliert wirst, wenn du dich nicht zurückmeldest. Ansonsten ist es so, wie Lernfrosch es beschrieben hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Ich habe den Eindruck, dass dir das gleich noch mal einen Motivationsschub gibt.

Irgendwie schon. Es ist super, wenn man jetzt sieht wie sich die Anstrengungen für das Fernabi gelohnt haben und man sich ganz regulär für einen beliebigen Studiengang bewerben kann. Das motiviert zusätzlich, dass man es auch mit einem Studium schaffen könnte :) Und was auch schön ist, ist, dass ich im Oktober offiziell im 1. Fachsemester sein werde und - bei Bestehen von M1 und M2 - der Regelstudienzeit ein Jahr voraus. Das ist zwar nur so eine Zahl, hört sich aber gut an ;) und motiviert für die jetzigen Klausuren. Und ich freue mich, dass bald die neuen Skripte für die nächsten Module kommen; ich finde das immer so toll, die auszupacken, durchzublättern, zu sortieren...

Und in etwa einem Monat sollte bereits eine Antwort kommen, was mit meiner Bewerbung mit dem Medizinstudium wird...

@csab: Dann wirst du ja in den nächsten Tagen bestimmt auch Bescheid bekommen. Bei mir ging es u.a. so schnell, weil sich eigentlich nur der Hörerstatus geändert hat und ich ja schon zuvor eingeschrieben war.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?