Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    84
  • Kommentare
    525
  • Aufrufe
    3.993

ALG II ich komme, Uni Ade, höchstens Hagen.

Anmelden, um zu folgen  
Fernabi2013

1.161 Aufrufe

Toll, nun ist wirklich alles aus. Die Krankenkasse will bei mir, naja, pfänden, hat es in die Wege geleitet. Ich habe nicht immer die komplette Summe zahlen können, somit gab es, ohne dass ich es wusste, immer Zuschlaggebühren, ich war auch 1 Beitrag hinterher...hab die Post nicht gelesen (ich konnte ja eh nicht noch mehr zahlen und daher hab ich nicht auf die Post geachtet) und nun ist die K..am dampfen. Eine Bank hat mich darüber informiert. KK meint, auch wenn ich jetzt nen Teilbetrag gezahlt habe, man könne es nicht mehr stoppen.

Mit Pfändung gibt es keinen kfw-Kredit. Ohne Kfw geht leben nicht, schon gar nicht im September....ohne VHs.

ich war froh über Babysitter- und Katzensitterjob, nachdem es ja mit richtigen Semesterjobs nichts wurde.

Hab der KK alles erklärt, was von dem ganzen abhängt,.....nun nochmal und warte nochmal auf Post.

Aber wie es scheint....Man kann bei mir noch nichtmal pfänden. Keine STereroanlage, Röhrenfernseher, alte Klamotten, nicht mal nen Mixer in der Küche, keine Kaffeemaschine sondern Filter....ok 2 Katzen (die man aber auch nicht pfänden kann)

Wieder aufs Amt????? Horror.

Drückt mal bitte die Daumen, dass die Kk doch ein Einsehen hat. Ich bin so weit gekommen. Vielleicht darf ich nicht glücklich sein, wer weiß. Ich dachte, endlich hab ich es geschafft.

Die Klausur am Donnerstag schreib ich aber. Ich habe jetzt so viel gelernt, dann lerne ich jetzt auch weiter und schreib die, das nimmt mir niemand, absolut niemand,weg.

Anmelden, um zu folgen  


37 Kommentare


Empfohlene Kommentare



zum Teil, weil es ein Teil meiner Finanzierung ist. Doch, seit April habe ich diese 650, die aber immer weniger werden irgendwie dank Zinsen, momentan 636.....tzzzz. Hätte ich seit Oktober (Studiumsbeginn) die 650 gehabt, wäre mir manches erspart geblieben, aber ich wollte mir nicht so viel Schulden anhäufen bzw. ich wusste nicht, dass es höher als 500 geht und war erst bei 450...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, nachdem die Mieterhöhung heute kam, die GeZ schrieb....habe ich beschlossen, es zu tun und habe mir so ein Crowdfounding-Konto eingerichtet....oh man.

Die Klausur war die strengste, die ich bisher hatte. Und sie war sehr sehr schwer, aber es könnte geklappt haben. Ich wusste schon ziemlich viel *stolzbin*....aber wir müssen 60% schaffen.

Tja und der Hausmeister der Uni wusste nichts von der Klausur und hat dann einfach mal die Rauchmelder getestet. Wir hatten also Brandalarm....und keiner wusste, was nun los ist. Bis eben das mit dem Hausmeister rauskam. Dann ging einer der Rauchmelder von selbst los und ewig nicht mehr aus. Abenteuerliche Sache...aber wir bekamen zeit dazu dann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nächste Woche habe ich 2 Vorstellungsgespräche. Zeitarbeit...sie warben für Büro, als sie anriefen und ich nachfragte, ob es fürs Büro ist, hieß es neeee, alles weg, aber vielleicht Küche. Naja wird eher nix, schätze ich, wegen Krücken, aber ich gehe hin.

Eine andere Zeitarbeit will meinen Lebenslauf (also sind alles Studentenjobs)....und am Donnerstag habe ich noch einen Termin, eine Zeitarbeit die Erzieher usw. einstellt, auch sTudenten, möchte mich kennenlernen, es geht um Jobs im Bereich Menschen mit Behinderung. Naja, große Hoffnungen mache ich mir nicht, weil ich bei sowas ja meistens, wenn die Krücken gesehen werden, null Chancen habe...aber ich gehe hin.

Erstaunlich war ja wirklich....kaum hatten die gehört, Studentin UND Büroausbildung, waren sie begeistert, vor allem wegen Studentenstatus. Aber damals, als ich mich mit dem Büroberuf oder als Betriebswirtin beworben habe..nix. tzzzz

Heute bin ich das erste Mal zu den Babysitterkatzis hin....leider ja 5 Stockwerke zu Fuß und das bei der Hitze, hab mir auch prompt irgendwas mit dem Muskel am Knie angestellt. Aber es geht so langsam, so lange ich keine Treppen steige zumindest. Na das wird morgen lustig...aber egal, ich muss es tun, Geld muss her.

Und: mir fehlt das Lernen!! hihi. Gleichzeitig habe ich aber auch keine Lust....aber noch kann ich mir ja die Pause gönnen.

Aber ich traue mir nicht, den GEZ-Brief zu öffnen...dooof ich weiß. Aber es kam eine ganze Flut neulich, und jetzt wieder einer, trotz kleiner Zahlung, ich habe Angst. Ich hoffe, ihn bald öffnen zu können. WAs für eine furchtbare Zeit!!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ah so, das blöde ist halt, ich werde wenn die Uni losgeht, KEINE zeit für Zeitarbeit haben....aber ich brauche jetzt halt was.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Im Grunde machst Du genauso weiter wie bisher.

Du hoffst auf Fehler von Anderen (Bank), ignorierst die Post (GEZ), denkst und handelst kurzsichtig.

Ich habe mir die Tage mal Deinen Blog durch gelesen, und war ziemlich "geschockt".

Du lebst seit Jahren so, und willst das noch weitere 2 Jahre so machen.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du Dich immer wieder verzettelst. Und einen wirklichen Plan in der Umsetzung erkenne ich leider nicht.

Man kann nur hoffen, dass Du Dir nicht alles verbaust.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen ,

GEZ? Ich dachte da ist man ala Student befreit. Oder hat sich das geaendert? Vor 8Jahren war es so, allerdings muss man alleine leben. Oder 2 Studenten. ..

Du bist doch bestimmt behindert, oder? Also ich mein hast doch bestimmt auch so finanzielle Vorteile. Hier auch keine Befreiung? Zugeben dies ist nur so ein Gedanke ohne mit richtig auszukennen.

Im Grunde machst Du genauso weiter wie bisher.

Du hoffst auf Fehler von Anderen (Bank), ignorierst die Post (GEZ), denkst und handelst kurzsichtig.

Ich habe mir die Tage mal Deinen Blog durch gelesen, und war ziemlich "geschockt".

Du lebst seit Jahren so, und willst das noch weitere 2 Jahre so machen.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du Dich immer wieder verzettelst. Und einen wirklichen Plan in der Umsetzung erkenne ich leider nicht.

Man kann nur hoffen, dass Du Dir nicht alles verbaust.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ohne Bafög muss man als Student GEZ zahlen. Warum meinst du HAB ich die Probleme? Kein sTudententarif bei der Kk und kein beachten dass Student bei der GEZ. Wäre das alles nicht....wäre es himmlisch.

Nee ich bin nicht behindert bzw. habe keinen Ausweis. Könnte ich versuchen, sogar wohl mit dem Narbengewebe in der Lunge dank Lungenentzündung, aber da Ärzte für mich Horror sind meistens, und man dafür ja wahrscheinlich begutachtet wird, hab ich es nicht. Außerdem hätte ich dadurch auch keine vorteile, die nützlich sind. ich hätte sicher auch nicht sooo viel an Prozente. Weiß nicht.

Oldschool: ääääh würde ich nicht "so" leben, hätte ich 0!!!!!! Ich wäre ganz unten mit ALgII, wie ich es war. Für mich ist es momentan kein 'unten' (ok das mit der Kk war echt mies, aber der Rest....es hat ja einen Sinn). Ich muss 2 Jahre noch schaffen, dann habe ich endlich die Berechtigung um alle Deutschkurse zu geben. Und da ich ja schon Erfahrung in diesem Bereich habe und auch von Sprachschulen z.Bsp. weiß dass sie mich genommen hätten, hätte ich diese Bescheinigung...habe ich reelle Chancen. Und es ist gesundheitlich machbar.

Ich sage ja, das kann niemand, der selbst mal in so einer Situation war, nachvollziehen. Ich kann aber auch nicht nachvollziehen, warum man raucht obwohl man sich die Lunge aus dem Hals hustet oder es viel Geld kostet ;-) So ist es halt.

Und genau deshalb schreibe ich hier meinen Weg....neben Fernuni und co. Falls jemand mitliest, dem es ähnlich geht. aliud liest ja auch mit und versteht bestimmte Dinge und kann es nachvollziehen. Naja.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

statt zu meckern könntet ihr ja schreiben: Toll! Vorstellungsgespräche bei der Zeitarbeit für nen Studentenjob! Viel Glück! Toll dass du nicth aufgibst und weiterkämpfst! ;-)

Gut, dass ich mich selbst habe....;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte Dir schon einen sehr langen Post geschrieben, aus welchem hervorgeht, dass ich das sehr wohl kenne. Hattest wohl überlesen.

Ich kann nicht erwarten, dass sich die Umstände an mich anpassen, sondern ich muss mich den gegebenen und unveränderlichen Umständen anpassen. Wenn der Status Student in der KK und bei der GEZ nicht anerkannt ist, dann kannst Du daran nichts ändern.

Was spricht dagegen, eine Vollzeit-Tätigkeit anzunehmen, und das Studium nebenbei zu beenden?

Die Frage hätte ich schon einmal gestellt, würde aber völlig ignoriert.

Man liest immer gerne das. Was man lesen will.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oldschool, ich habe dir schon mal geschrieben, ich studiere an der Präsenzuni!! Und äh "vollzeitjob annehmen"...was meinst du, was ich jahrelang nicht bekam???? Und neben der Präsenzuni ist ein Vollzeitjob nicht drin, zumal es die Vorgabe gibt, dass man nicht mehr als 20h arbeiten darf - mit gutem Grund, sonst kommt man nämlich erst recht nicht mit.

*seufz*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann nur vermuten, dass Du meinen Post von neulich nicht gelesen hast.

Ich belasse es nun dabei, und wünsche Dir in Zukunft ein glücklich(er)es Händchen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstmal: Ja, es ist gut, dass du dich selbst hast :-). Und ich wünsche dir sehr Erfolg für deine Bewerbungen.

Auf der anderen Seite sehe ich aber auch die Bedenken, die hier von einigen aufgezeigt werden. Dadurch, dass du Briefe gar nicht erst öffnest, werden die Probleme ja nicht aus der Welt geschafft und ganz ehrlich sieht es bei dem Eindruck, den ich von deiner momentanen Situation habe nicht so aus, als würde dies noch weitere zwei Jahre so gut gehen.

Ist es denn vorübergehend, dass du auf Krücken angewiesen bist, oder ist dies eher auf Dauer so? Ich denke schon, dass du möglicherweise, zusammen mit deinen weiteren Erkrankungen, einen Schwerbehindertenausweis beantragen könntest und dieser dir Vorteile bringen würde.

Und was die GEZ-Gebühren angeht. Was ist denn mit dem hier unter Nr. 440 genannten Punkt?

https://www.rundfunkbeitrag.de/formulare/buergerinnen_und_buerger/antrag_auf_befreiung/

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...