• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.620

Neustart

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

264 Aufrufe

So langsam merke ich das Kribbeln in den Fingern, die Vorfreude beim Vorbereiten und die berühmte Anfangsmotivation... :)

Ich habe mir für Externes Rechnungswesen zwei Bücher zugelegt (Buchführung und Jahresabschluss), in denen Übungsaufgaben und Altklausuren zu finden sind. Zwar sind sich alle einig, dass die Dozenten diese Aufgaben lieber ins Skript einfügen sollten, anstatt zusätzlich Geld damit zu verdienen - aber da im Skript wohl nichts dergleichen zu finden ist, ist ein Bestehen ohne die Bücher kaum möglich.

Ab Ende dieser Woche sollten die ersten Skripte eintrudeln, dann möchte ich richtig loslegen.

Weiterhin habe ich mir ein A5-Ringbuch gekauft, in dem ich das Studium organisieren will. Ich war schon immer ein Fan von Papier, Post-its und bunten Büroklammern :blushing:

blogentry-20150-144309793821_thumb.jpg

Darin enthalten sind:

- ein Jahresplan bis August 2017: Klausurtermine, Mentoriate und Abgabefristen von Pflicht-Einsendearbeiten

- Monatsübersichten bis April 2016: das soll mein Lernplan werden. Wie und wo und warum überhaupt -> siehe nächster Blogpost

- gesamte Modulübersicht

- Beschreibungen meiner belegten Module, inkl. Abgabefristen und Prüfungszulassungsmodalitäten

- Literaturliste

- Öffnungszeiten der Bayerischen Staatsbibliothek

Ob ich meine Notizen auch darin aufbewahren werde oder auf Grund der schieren Menge doch auf einen A4 Ordner umsteige, wird sich noch zeigen...

Am Samstag ist die Start it up Veranstaltung hier in München. Kanns kaum erwarten, neue Kommilitonen kennzulernen, Notizen zu machen und überall Post-its hinzukleben... :lol:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Das sieht ja schon mal alles sehr strukturiert aus - wobei ich ja eher der papierlose Typ bin ;-).

Klasse, dass du auch im dritten Studiengang noch dieses kribbeln empfindest. Gute Voraussetzungen :-).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?