• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.455

Erstes Material

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

304 Aufrufe

Ende letzter Woche kamen die ersten beiden Heftchen. Ja, HeftCHEN! Die ersten beiden Kurseinheiten von Buchführung sind nur je ca. 50 Seiten dick. Das ist wirklich motivierend wenig! Hab dann allerdings den Fehler gemacht, mir bei Moodle die PDFs für die restlichen 7 Kurseinheiten des Moduls Externes Rechnungswesen runterzuladen. Die haben alle um die 100-200 Seiten... :ohmy: Der arme Paketbote!

So, zum Inhalt:

KE 1 Buchführung: ein kleiner Überblick, was man in diesem Kurs lernen wird, und zwar an einem sehr realen Beispiel - dem eigenen Hausstand. Finde ich recht unterhaltsam geschrieben! Anfangs sind noch paar Hinweise, wie viele Stunden man pro Kurseinheit einplanen sollte und wie der Kurs an sich aufgebaut ist. Hier war zu lesen, dass KE 1 optional ist und eigentlich nur für Studenten gedacht ist, die noch nie mit der Buchführung in Kontakt gekommen sind. Ich lese sie trotzdem durch, werde mich aber nicht tiefer damit beschäftigen. Obwohl, ein paar Übungen sind mit drin - die werde ich noch machen.

KE 2 Buchführung: Wenn KE1 im Prinzip irrelevant ist, werde ich möglichst zügig mit KE 2 anfangen. Meine restlichen Hefte kommen voraussichtlich in der ersten Oktober-Woche, bis dahin möchte ich KE 2 durch haben. Wie gesagt, es sind nur rund 50 Seiten (inkl. Inhalt, Glossar und Lösungen), somit dürfte das gut machbar sein.

Am 3.+4. Oktober ist das erste Mentoriat vom Propädeutikum. Vermutlich habe ich da noch nicht mal meine Unterlagen, aber das macht nichts - die anderen ja vermutlich auch nicht. Im Idealfall werden am 1.10. pünktlich die PDF Dateien freigeschaltet, dann kann ich zumindest ein wenig reinschnuppern. Bei meinem ersten LL.B Versuch vor paar Jahren habe ich die ersten 2 KE bereits bearbeitet, also wird möglicherweise die eine oder andere Erinnerung geweckt. ;)

Soweit erstmal von mir, ich werde jetzt noch kurz was für die Arbeit erledigen, und dann KE 1 von Buchhaltung beenden.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Hört sich ja didaktisch ganz gut und anschaulich an, was du da von KE1 schreibst. Ist KE2 ähnlich aufgebaut?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich muss zugeben, ich habe bei KE 2 bisher nur ins Inhaltsverzeichnis geschaut. Aber ich fürchte, dass es nicht so locker und amüsant bleibt. Ich werde berichten, wenn ich mal damit angefangen habe ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?