Springe zum Inhalt
  • Einträge
    58
  • Kommentare
    166
  • Aufrufe
    4.037

BWL und Mathe, Neustart nach Urlaub

obreien

407 Aufrufe

Hallo zusammen,

ein neuer Blogeintrag im neuen FI, danke Markus für die Mühe ;)

So im letzten Eintrag ging es um die Ablenkung WIN 10, die Probleme haben sich alle geklärt. Schuld war ein Defekt an einer neuen SSD (Samsung). Jetzt ist eine Crucial BX100 am laufen. WIN 10 läuft stabil und auch wie gewünscht sehr flott.

Zum Studium:

Nach einem zwei Wochenurlaub in der Türkei versuch ich jetzt wieder zielstrebig zu studieren. Die letzten Wochen vorm Urlaub hat das ja nun gar nicht mehr geklappt.

Leider klappt das zur Zeit auch noch nicht so wirklich. Bin dabei BWL durchzuarbeiten. Jedoch bekomm ich den Kopf nicht frei um mich auf das Studium und den Inhalt zu konzentrieren. Ich lass mich zu sehr ablenken. Gestern habe ich nach einer halben Stunde genervt aufgegeben, nachdem ich es nicht geschafft habe eine Seite im Sudienheft durchzulesen. Ich weiß gerade echt nicht was los ist.

Für BWL versuche ich zum Lernen mal die Methode Mindmap und Karteikarten. Als Software habe ich hier auf dem Rechner XMind und auf dem Handy SimpleMind free.

Paralell soll Mathe ja auch noch durchgearbeitet werden. Hier habe ich jetzt zwischenzeitlich drei Studienhefte durch. Sehr hilfreich ist hier auch Youtube für das Verständnis.

Die VWL B-Aufgabe ist zu gut 80% fertig. Hat sich auch als schwieriger und vor allem zeitaufwändiger rausgestellt als gedacht.



8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo obreien,

das geht mir auch des Öfteren so, dass ich eine Blockade im Kopp habe und mich nur eine kleine Auszeit (2 Wochen Türkei wären auch nicht schlecht ;) ) wieder zurück ins (Studien-) Leben zurück holt.

Versuche, dir feste Lernzeiten vorzunehmen.
Ich handhabe es so, dass ich nach der Arbeit (15 Uhr Zuhause) eine Stunde lang erst einmal herunterkomme und sonstwas mache. Um 16 Uhr sitze ich am Schreibtisch und gehe den Stoff durch (mit Open End).

Für BWL empfehle ich dir dringlichst das Lernen mit den Karteikarten. Das hatte mir ungemein geholfen.
Für Mathe kann ich dir die A-ESAs am Ende der Hefte nur Nahe legen. Sie sind eine gute Wiederholung des Stoffes mit guter Vertiefung in die Materie. Zudem Ist der werte Loviscach bei Youtube sehr zu empfehlen. Er erklärt sachlich, ruhig und vor allem verständlich.
Zudem kannst du die Heftforen dazu mal durchforsten, da siehst du, dass du nicht der Einzige wärst, der das eine oder andere vielleicht nicht auf Anhieb versteht :)

"Notfalls" kannst du mich auch hier direkt anschreiben und fragen. :)

 

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe BWL auch mit Karteikarten gemacht.

Bei Mathe waren auch die WBH-eigenen Videos von Herrn Walz sehr hilfreich.

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Für Mathe unbedingt die Schwerpunkte beachten - eventuell kannst du dir manche Vertiefungen beim Stoff sparen.

BWL gibt es (glaube ich) eine Zusammenfassung im Online Campus. Die fand ich nicht schlecht, weil die Studienhefte doch etwas ausufernd waren ...

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

danke für die Tipps.

Leider hab ich zur Zeit mehr als ne Blockade, eigentlich such ich den totalen Resetknopf bei mir. Fühlen tu ich mich, selbst nach dem Urlaub wie nen Rechner mit Bluescreen.

Werd erstmal die BWL Hefte weiter lesen und gucken was hängen bleibt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Leider hab ich zur Zeit mehr als ne Blockade, eigentlich such ich den totalen Resetknopf bei mir. Fühlen tu ich mich, selbst nach dem Urlaub wie nen Rechner mit Bluescreen.

Hast du eine Ahnung, woran es liegt? - Bist du so platt, oder ist die Begeisterung für das Studium nicht mehr so da? Hat sich vielleicht irgendwas in deinem Leben verändert, was der Auslöser für den Bluescreen sein könnte?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hast du eine Ahnung, woran es liegt? - Bist du so platt, oder ist die Begeisterung für das Studium nicht mehr so da? Hat sich vielleicht irgendwas in deinem Leben verändert, was der Auslöser für den Bluescreen sein könnte?

Die Begeisterung ist weiterhin da. Mathe ist halt nach wie vor nen leichter Stimmungsdämpfer und wird immer nen bissle geschoben.

Geändert hat sich eigentlich nicht. Eher ist es Jobmäßig derzeit sogar ein wenig ruhiger geworden. Ein merkwürdiges Phänomän derzeit... Ein Resetknopf wär gerade ne feine Sache, vielleichht find ich den bei mir ja, ansonsten halt durch durchs Tief.

Ich lass mich, wie oben beschrieben halt durch jede Menge Kleinigkeiten ablenken. Zum Beispiel bei der VWL B-Aufgabe: Google nach einem Begriff oder Sachverhalt und rutsche dann z.B. hier ins Forum.

Wenn Mathe und BWL durch sind, ich glaub dann kommen auch langsam die Themen die mich derzeit wirklich interessieren. Controlling und Informatik

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Witzig! :D Bei mir ist es genau umgekehrt.

Ich war so froh, von Informatik raus zu kommen und möglichst bald aus dem aktuellen Controlling weg zu kommen und sehne mich nach Mathe *lach*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn Mathe und BWL durch sind, ich glaub dann kommen auch langsam die Themen die mich derzeit wirklich interessieren. Controlling und Informatik

Dann kann es doch ein gutes Ziel sein, dort jetzt so schnell wie möglich hin zu kommen :).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung