Springe zum Inhalt
  • Einträge
    44
  • Kommentare
    257
  • Aufrufe
    2.617

1. Oktober Studienstart

csab8362

474 Aufrufe

Ich starte jetzt auch einen neuen Blog und es soll darin nur um mein Bildungswissenschaftsstudium gehen, über den NHAD Kurs berichtet Psychodelix sehr ausführlich.

Eigentlich hätte ja am 01.10 Moodle starten sollen, aber die Kurse sind noch nicht freigeschaltet, wir sollen uns mal am Stoff orientieren und uns im Moodle vorstellen. Am besten die Studienbriefe durchlesen und die Begriffe die unklar sind klären. Das ist eigentlich genug Arbeit. Das darf man nicht unterschätzen. Irgendwie fällt es mir schwer einen Zeitplan zu erstellen, aber ich glaube das ist normal im ersten Semester.



7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wir haben für das erste Modul einen sehr genauen Lern-Plan für alle Kurse bekommen. Muss man (bis auf den einen Kurs) nicht einhalten, es ist nur eine Empfehlung. Finde ich gut zum Anfang. Auf Facebook stellen einige ihren selbst erstellten Lernplan für das Modul 2 ein.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich fände es auch besser wenn es einen klaren Zeitplan gäbe. Vielleicht habe ich ihn nur noch nicht gefunden. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Keine Ahnung, ob es das bei euch gibt.

über den NHAD Kurs berichtet Psychodelix sehr ausführlich.

Jaaaaa..........da hänge ich total hinterher mit der Beschreibung der Lektionen. :blushing:

 

Ich finde es gut, dass man hier jetzt getrennte Blogs zu  verschiedenen Themen erstellen kann. 

(Wo ist der Smiley mit nur einem Daumen hoch?)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

(Wo ist der Smiley mit nur einem Daumen hoch?)

Hier gibt's nur ganz oder gar nicht ;) - zumindest bis ich irgendwann mal einen komplett neuen Emoticons-Satz hochlade...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
csab8362

Geschrieben (bearbeitet)

Keine Ahnung, ob es das bei euch gibt.

Jaaaaa..........da hänge ich total hinterher mit der Beschreibung der Lektionen. :blushing:

 

Ich finde es gut, dass man hier jetzt getrennte Blogs zu  verschiedenen Themen erstellen kann. 

(Wo ist der Smiley mit nur einem Daumen hoch?)I

 

 

Ich finde auch fein, dass es man jetzt mehrere Blogs schreiben kann. Für jedes Fernstudium einen eigenen. Falls ich noch was über die nhad zu berichten habe, dann mach ich es im alten Blog.  Aber jetzt Vollgas voraus in BiWi. Wobei ich gerade heute gelesen habe, dass es in der Bildung auch die Zeit des wartens oder erwartens geben sollte, ohne andauernd zu stressen. Mir gefällt BiWi mehr und mehr. Jetzt kann ich schon wirklich in den Studienbriefen versinken und bemerke nichts mehr was um mich rum geschieht.

Bearbeitet von csab8362

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ohne andauernd zu stressen.

Bei uns geht schon die Post ab! :o

In der einen facebook-Gruppe hat jemand seine Zusammenfassung des ersten Kapitels (seit heute online) in dem einen Kurs eingestellt.

Im Moodle kamen wohl schon panische Anfragen, weil der Buddy sich noch nicht gemeldet hat. Dazu kam eben eine Email von der Kursbetreuerin rein, dass man bitte etwas warten möchte, weil der Kurs heute erst beginnt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jaja da scheint es doch Unterschiede zwischen den Psychologen und den Bildungswissenschaftlern zu geben. Wobei ich echt froh bin, dass bei uns nicht so gestresst wird. Und auch die Studienbriefe halten sich in Grenzen. 3 mal ca. 160 Seiten. Hätte mit mehr gerechnet, aber so kann ich mir doch schon vorstellen eine Prüfung zu machen. Zuerst wollte ich zwei Semester auf Modul 1a lernen, aber es scheint schaffbar (zumindest von der Stoffmenge) zu sein.

Ausserdem gibt es total nette Filme über einige Themen. Ich glaube die heißen Kopfkino. Jetzt weiß ich was Hermeneutik ist,... ;)

Trotz allem hätte ich auch gerne einen Studybody. Am Freitag treffe ich eine Mitstudentin, die ich bem Informationsabend kennengelernt habe, wir wohnen nur einige km voneinander entfernt, vielleicht machen wir ja ein Lerngrüppchen, es ist gar nicht so einfach Zeit zu finden, wo beide keine anderen Verpflichtungen haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung