• Einträge
    62
  • Kommentare
    248
  • Aufrufe
    2.980

Vertiefungs Hausarbeit und Herstellerzertifizierung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
klausu

341 Aufrufe

Hallo,

gestern ist mir aufgefallen das eine meiner technischen Herstellerzertifizierung die ich habe im April ausläuft. Das ist ja ein super Zeitpunkt denn ich muss ja jetzt die Hausarbeiten schreiben und das Projekt liegt ja auch im November an.

Im Moment überlege ich mir wie ich die ganzen Dinge einplanen soll. Für die Prüfungsvorbereitung der Herstellerzertifizierung benötige ich sicher einen Monat. Um einen zweiten Versuch zu haben sollte ich möglichst dieses Jahr die Prüfung einmal versuchen. Nach der IT-Service Management Hausarbeit kommt also erstmal die Prüfungsvorbereitung. Die zweite Hausarbeit werde ich frühestens im Dezember angehen können.


1 Person gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


 Musst Du die Zertifizierung stets aktuell haben, haben könntest Du sie auch später machen, wenn das Studium es besser zulässt?

Sind diese Wieder-Zertifizierungen nicht auch ein wenig Geldmacherei..?

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

 Musst Du die Zertifizierung stets aktuell haben, haben könntest Du sie auch später machen, wenn das Studium es besser zulässt?

Sind diese Wieder-Zertifizierungen nicht auch ein wenig Geldmacherei..?

 

Der Partnerstatus der Firma für die ich arbeite ist davon abhängig. Das ist also keine Option. Sicher ist das Geldmacherei aber was will ich machen :( Ich muss alle zwei Jahre eine Prüfung machen die erneuert dann aber auch alle Zertifizierungen des Herstellers. Es lohnt sich also schon. Ich hätte mir den Termin einfach nur mal etwas deutlicher in den Kalender eintragen müssen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, Kalender könnten so praktisch sein ^^   Das wird schon! Bei Rezertifizierungen hast du ja immerhin schon genug Wissen dazu und musst es nur aktualisieren/auffrischen.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

 Bei Rezertifizierungen hast du ja immerhin schon genug Wissen dazu und musst es nur aktualisieren/auffrischen.

In zwei Jahren ändert sich leider das eine oder andere. Oft ist es so das vom Marketing neue Technologien in die Zeritifizierungen reingepackt werden damit sich das am Markt über die Schiene verbreitet ;) Was solls ... It pays the bills

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eben. Und ich nehme mal an, dass du das Zertifikat nicht selbst zahlen musst ^^  Also ich hätte nichts dagegen, wenn ich noch ein paar Zertifikate machen muss ... :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das hört sich wirklich nach einem MUSS an. Naja, für den Lebenslauf ist es ja nicht ganz schlecht...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?