Springe zum Inhalt

Blog kurban

  • Einträge
    88
  • Kommentare
    403
  • Aufrufe
    5.120

Semester geschafft - auf ins nächste Semester!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kurban

401 Aufrufe

Am Sonntag habe ich meine EMA, also die Projektarbeit am Semesterende, abgegeben. Ich habe nicht das Gefühl, dass es eine Glanzleistung geworden ist, aber vielleicht wäre das unter den gegebenen Umständen und Augenringen auch zuviel verlangt ;)

Das nächste Modul "Environmental monitoring and protection" beginnt offiziell am 07.11., aber die Inhalte sind bereits seit 2 Tagen freigeschaltet (es ist wieder ein komplettes Online-Modul). Eigentlich wollte ich in Ruhe 3 Wochen "Semesterferien" genießen, aber ich glaube, ich werd schon früher anfangen, weil ich noch nicht weiß, wie gut ich das Modul hinbekomme. Es wird viel um Mathe und Chemie gehen und vor allem Chemie - puh - das hatte ich zuletzt in der 10. Klasse und das ist nun wirklich schon ein paar Monde her :blink: Aber da vor allem deutsche Arbeitgeber ja doch viel Wert auf zumindest technisches Verständnis legen, halte ich den Kurs für mich für sehr sinnvoll. Und ich freue mich auch drauf! Größter Unterschied ist diesmal, dass es keine Projektarbeit zum Semesterabschluss gibt, sondern eine klassische Prüfung! Mitte April muss ich dafür dann wahrscheinlich nach Berlin, aber bis dahin ist ja noch bisschen Zeit.

Zumindest diese Woche werde ich aber noch frei machen. Unsere kleine Motte kann sich nämlich seit ein paar Tagen vom Bauch zurück auf den Rücken drehen und damit geht das Gekuller los :001_wub: und wir wollen das Wohnzimmer noch ein wenig umräumen und sichern ;)

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Ist doch gut, wie du überhaupt voran kommst zur Zeit, selbst wenn es keine "Glanzleistung" geworden ist. 

Etwas frei machen, und dann die Zeit nutzen um etwas vorzubereiten um auf mögliche Unwägbarkeiten flexibel reagieren zu können klingt für mich sehr sinnvoll.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung