Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.981

es läuft nicht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

74 Aufrufe

Ach es ist aber auch irgendwie ein ewiges Auf und Ab bei mir.

Eine Weile läuft es super, dann bricht es wieder ein.

Im Moment kann ich mich nicht wirklich motivieren. Gestern hab ich auch lieber irgend n Blödsinn im TV gesehen anstelle den großen roten Knopf zu drücken und mich zum Lernen hinzusetzen.

Ich bin ein bisschen sauer auf mich. Bis zum Abflug wollte ich SB 4 noch durchgearbeitet haben, aber ich befürchte dass das durch die Urlaubsvorbereitungen nicht klappen könnte.

Personal ist ja nun eigentlich nichts kompliziertes und ich verstehe nicht wieso ich so eine Abneigung gegen das Thema habe. Aber vielleicht sollte ich auch einfach aufhören dem Thema die Schuld zu geben, und zugeben, dass ich selbst das Problem bin. Frust aus anderen Bereichen deprimiert mich und schon läuft das Studium steinig. Daran sollte ich arbeiten, mich nicht so mitreissen lassen.

Mal sehen, heute Abend zwing ich mich zum Lernen, ist der 1. Schritt erstmal gemacht, wird der Rest auch schon laufen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

heute Abend zwing ich mich zum Lernen, ist der 1. Schritt erstmal gemacht, wird der Rest auch schon laufen.

Zwingen klingt gar nicht gut. Mach einen Deal mit Dir selbst - denke an eine Belohnung wenn Du es machst und bleib konsequent wenn Du Dein Ziel nicht erreichst.

Am besten kleine Teilerfolge mit denen Du Dein Belohnungszentrum etwas stimulieren kannst.

Ansonsten viel Erfolg - in Deiner Situation verstehe ich die kleine Blockade schon etwas. Ob man will oder nicht, aber der Verstand eilt einem manchmal ganz schön voraus und ist vllt. schon im Urlaub.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wann is denn der Klausurtermin für BWL?

Wie wärs gerade in Personal, wenn du nur kurze Lernphasen einlegst und zwischendrin spazieren gehst...? Das hat mir in UNF sehr geholfen, viel frische Luft und einfach Seele baumeln lassen! Du wirst sehen, wie viel besser du dich danach konzentrieren kannst.... Oder einfach die "Wut/Unlust" rausjoggen (klingt komisch, mir gings aber besser danach...)

Und vielleicht noch ein Gedanke: (bitte nicht falsch verstehen, so motivier ich mich in "doofen" Fächern) Rein muss Personal sowieso in deinen Kopf... Je eher du damit anfängst, desto eher hast du es auch hinter dir und wieder "angenehmeren" Stoff...

Außerdem ist BWL ziemlich Umfangreich und Personal ja irgendwie trotzdem praktisch orientiert (und nur ein Teil der ganzen Klausur), kannst du nicht vielleicht versuchen die Gedanken aus den SBs "praktisch" zu durchdenken? So kann man sich viele Theorie-Sachen gut einprägen... Wenn ich z. B. über ein passendes Beispiel nachdenke und das in Gedanken durchspiele, merk ich mir das viel besser, als wenn ich versuche, sowas stur auswendig zu lernen (oder auch nur sinngemäß wiederzugeben...

Achja: schönen Urlaub :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich weiss sehr gut wie es Dir geht. Bei mir war 2-3 Tage vorm Urlaub auch nicht mehr viel los mit Lernen.. ich hab mehr von-einer-Ecke-in-die-andere geräumt als wirklich was zu tun - und am Ende dann einfach "aufgegeben". Jetzt nach dem Urlaub war der Tag gestern auch eher für das Ausschlafen notwendig, als dass ich viel gemacht hätte.

Vielleicht ist der beste Tipp, den Urlaub schon einzuläuten und dafür danach dann kräftiger loszulegen? Wie auch immer - SCHÖNEN Urlaub!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der BWL-Termin ist am 6.6., also eigentlich noch lange hin. Ich hatte allerdings vor nächste Woche meine ZF zu beenden, dann eine Woche ZF lernen, dann eine Woche Übungsaufgaben der 6 SBs machen und dann noch ne Haufen Altklausuren in den letzten Tagen davor. Außerdem ist immer n Puffer eingebaut, so dass mein Zeitplan eben 4 Wochen vorher sagt: "nun aber los da"

Das mit den kleinen Lernphasen klingt ganz gut. Zwar würd ich nicht rausgehen da ich immer ab 19/20 Uhr mit lernen anfange, aber ich könnte Töpfe abwaschen, Blumen gießen, Geschirrspüler ausräumen oder evtl. schon meine Urlaubssachen rauslegen.

Schwierig ist es nur, nach einer Pause wieder anzufangen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Stell Dir doch einen Wecker :) und lass den am Lernschreibtisch stehen.

Nach 15 Minuten piepts und wenn Du eh schon am Schreibtisch bist kannst Du ja gleich weitermachen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung