• Einträge
    20
  • Kommentare
    78
  • Aufrufe
    2.734

MuK Riedlingen: Habt Ihr Erfahrungen mit Speed Reading?

FeThe

426 Aufrufe

Nur kurz als Update: Die Klausur in „Interne und Externe Unternehmenskommunikation“ lief richtig gut. Beim Lernen hatte ich mir einige Schwerpunkte gesetzt, die glücklicherweise auch die Schwerpunkte der Klausur waren. So kann es immer laufen :-)

 

Das neue Studienzentrum

Das „neue“ (bzw. alte) Studienzentrum der SRH in Köln gefällt mir allerdings nicht so sehr. Vorher war das Studienzentrum am Eigelstein, also ziemlich zentral am Hauptbahnhof (ca. 5 Minuten zu Fuß) gelegen. Nachteile: Recht eng, wenig Parkplätze.

 

Das „neue“ Studienzentrum (das war wohl vor einigen Jahren schon einmal das Studienzentrum) befindet sich jetzt in der CARITAS Akademie Köln Hohenlind. Vom Hauptbahnhof sind das immerhin rund 6 km Entfernung. Vorteile: Deutlich größere Räume, Parkplätze und sogar eine Art „Cafeteria“ (ist aber auch nötig, da da nichts drumherum ist). Nachteile: Vorher saßen bei einer Klausur vielleicht ca. 10 Leute, da die Räume nicht mehr hergaben. Bei meiner ersten Klausur im neuen Studienzentrum waren es dann ca. 25. Dadurch entsteht natürlich eine deutlich größere Unruhe, gerade wenn dann die ersten Leute fertig werden und dann den Raum verlassen...

 

Speed Reading?

Aktuell sitze ich an der Fallstudie für das Modul „Marketing“. Eigentlich hatte ich mich schon für ein Thema entschieden, nach einer ersten Recherche habe ich das Thema aber noch einmal gewechselt und beziehe die Fallstudie doch auf „mein eigenes“ Unternehmen. Im Zuge dieser Fallstudie (bzw. Hausarbeit) lese ich gerade wieder viele verschiedene Quellen und bin so auch auf das Thema „Speed Reading“ gestoßen.

 

Ehrlich gesagt klingt es schon verlockend „doppelt so schnell“ zu lesen und dabei das Textverständnis beizubehalten. Aber klappt das wirklich?

 

Die verschiedenen Kurse, die man buchen kann bzw. die vielen Coaches, die man im Internet findet, wirken teilweise irgendwie unseriös. Viele werben „marktschreierisch“ und ich weiß nicht, ob ich wirklich an die „Speed Reading“-Technik glauben kann bzw. ob sich die Zeit lohnt, diese zu erlernen.

 

Eure Erfahrungen mit Speed Reading?

Daher hoffe ich, dass vielleicht jemand von Euch schon Erfahrung damit gemacht hat? Kennt Ihr Speed Reading? Könnt ihr es? Wenn ja: Wie habt Ihr es erlernt? Könnt Ihr Kurse oder Bücher dazu empfehlen? Oder sollte ich es mir schnell wieder aus dem Kopf schlagen? Ich freue mich auf Eure Gedanken :-)

 

 


3 Personen gefällt das


3 Kommentare


Speedreading-Kurse oder ähnliches habe ich noch keine Besucht, aber ich lese auch von Hause aus sehr, sehr schnell. Ein 800-Seiten Roman in unter 6 Stunden ist kein Problem. Wissenschaftliche Texte dauern etwas länger, aber auch das geht im Verlauf des Studiums immer schneller. Und ich muss sagen, ich habe am Ende das gleiche Verständnis vom Textinhalt wie mein Freund, der für den gleichen Text dreimal so lange braucht. Wir haben das für Spaß mal getestet, weil er mir nicht glauben wollte, dass ich so viel schneller lese als er und trotzdem alles aufgenommen habe.

 

Ob das aber mit einem einzigen Kurs erlernbar ist, kann ich dir echt nicht sagen. Ich "trainiere" das schon fast zwanzig Jahre so. Auf der anderen Seite, versuch's doch mal. Im Internet gibt's eine Menge Anleitungen und Tipps, vielleicht sind ja ein paar dabei, die dir das Leben / Lesen leichter machen.

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube man muss einfach üben üben üben. Einmal eine Seite lesen und die Zeit notieren und dann die Zeit verkürzen. Oder mit dem Finger Lesefinger mitdeuten und dann die Geschwindigkeit des Fingers beschleunigen. Es geht am Anfang gar nicht darum das geslesen auch 100% zu vestehen sondern einfach nur schnell zu sein. Ich bin auch noch fleissig beim Üben, aber wie schon gesagt bei wissenschaft. Literatur ist es etwas schwieriger als bei Romanen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Über das Thema Speedreading wurde hier bei Fernstudium-Infos.de schon viel diskutiert und ich habe mir einige Bücher dazu durchgelesen und hier vorgestellt.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?