• Einträge
    37
  • Kommentare
    243
  • Aufrufe
    2.349

Can you take me back

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
der Pate

327 Aufrufe

Das neue Modul "Marketing" macht sehr viel Spaß. Der Professor leistet ein unglaubliches Pensum. Freitag Morgens sind schon die Noten da für die Woche die Donnerstag Abend zu Ende ging. Bei den anderen Professoren war es immer Samstag, manchmal sogar Sonntag. Zu JEDEM Key Concept Exercise schreibt er Fragen im Diskussionsforum, ständig neue Artikel die den Horizont erweitern. Der lebt für das was er macht. Ich bin begeistert.

 

Allerdings hat er leider auch seine persönliche Richtlinie. War es bei den anderen Professoren völlig ok, dass man (so ist es auch vorgegeben) Frist hat bis in der letzten Zeitzone MIttarnacht am Stichtag ist, so besteht er auf Abgabetermin Mitternacht eigene Zeitzone. Sprich für mich zählt MEZ. Das bedeutet für mich unheimlich Stress. Konnte ich bei den anderen Profs warten bis Ruhe im Haus ist und meine Mädels schlafen, so habe ich nun die Pflicht schon früher anzufangen um die Zeitforderungen einzuhalten. Aber ich sehe es positiv, ich habe in diesem Modul 2 h mehr Schlaf je Nacht als in den anderen Modulen :D .

 

Fachlich merkt man dass er schon lange Zeit sehr aktiv im Bereich Marketing ist, ich lerne sehr viel und darauf kommt es an.

 

Wie treue Leser(innen) meines Blogs wissen nagt ja der Wunsch einer Promotion in mir. Hier schaue ich aktuell über den Horizont "Fernstudium" hinaus. Warum? Weil ich alle Möglichkeiten prüfen möchte. UK ist noch immer Favorit. Ich bin ja wehmütig dass der DBA im Fernstudium an der University of Liverpool so teuer geworden ist. Schaut man aber auf deren Homepage fällt man vom Glauben ab. DBA im Fernstudium für Alumni 54.000 Euro. PhD in Management als Teilzeitstudium am Campus für ca. 8.000 Euro und dass ohne Alumni-Rabatt. Ich bin so happy meinen Master "in" Liverpool machen zu dürfen. Gerne würde ich da auch Promovieren. Ich werde mir definitv mal den Rahmen anschauen in dem so ein Teilzeitstudium abläuft. Auch wenn das Programm dann 6 Jahre dauert, mir ist das egal. Ich mache es nicht des Grades wegen, sondern weil ich das zusätliche Know How möchte und in Liverpool weiß ich was ich habe. Gerne würde ich von der Uni für die Promotion wieder angenommen werden. Aber auch da werde ich mir dann noch den Rahmen anderer Unis anschauen. Bei diesem Preisunterschied kann ich häufig hin und herfliegen. Dann habe ich ja auch meine geregelte Aufenthaltszeit auf der Insel :D . Meine Frau ist zwiegespalten, aber wenn das Studium auf diese Dauer gestreckt wird und ich dann während der Promotion mehr Zeit für Familie habe als wenn ich es wieder so schnell als möglich durchziehe ist sie auch offen dafür. Na ja, noch ist nicht mal der Master geschafft, aber ich bin auf gutem Wege. Vom aktuellen Modul sind auch schon wieder 25% geschafft. Noch nicht Zielgerade, aber doch schon ein Stück hinter mir. Danach freue ich mich auf die Weihnachtsfeiertage. Am 16.12. endet das Modul, danach kann ich die Feiertage gut gebrauchen.

 

Euch wünsche ich noch einen schönen Arbeitstag und ein schönes Wochenende.


4 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Mein Fernstudiumsprogramm für dieses Jahr endet auch am 16.12. da ich am 17.12. Star Wars im Kino schau und danach ab in den Urlaub fliege :-) Bld ist es geschafft, halte durch, sind nur noch knapp 6 Wochen. :-)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Wahrscheinlich wird es dann bei dem Promotionsprogramm in Liverpool tatsächlich darauf ankommen, wie viel Präsenz an der Uni erforderlich ist.

 

Rein spekulativ würde ich mal vermuten, dass es seinen Grund haben muss, warum das Programm in der Form so viel günstiger ist, evtl. erhofft sich die Uni da mehr an Leistungen von den Promotionsstudierenden, so in Richtung wissenschaftliche Mitarbeit? - Aber das lässt sich ja alles klären.

 

Dass der Prof. mal eben die offiziellen Regelungen umändert, finde ich jetzt schon etwas seltsam... Aber wenn du damit zurecht kommst, ist es ja okay. Und dein Körper freut sich bestimmt über den zusätzlichen Schlaf.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?